Raspberry Macarons and Rhubarb Cupcakes



Schon lange wollte ich einmal Macarons selber machen.
Und jetzt endlich hatte ich einmal die Zeit und vorallem
die Muße dazu.
Und ich bin absolut glücklich und direkt auch ein bißchen
stolz über das Resultat.
Denn Macarons sind ja nicht einfach zu machen
und für das, dass es  meine Allerersten sind, bin ich wirklich
sehr zufrieden ( mit dem Aussehen vorallem :-)  ).
Es waren auch nicht die letzten Macarons die ich
gebacken habe, es hat mir sehr viel Spass gemacht.


 For a long time I wanted to try to bake macarons.
Finally I had time to do.
And I´m very happy with the look of my macarons.






Und da ich Besuch zum Kaffee hier hatte,
habe ich auch noch Rhabarber-Cupcakes gebacken,
mit Eierlikörsahne.


I had a visit here for coffee.
That´s why I´ve baked rhubarb cupcakes.



.


Cupcakes einmal ganz anders, nämlich in "echten" Tassen.
Rezept hierfür findet ihr HIER!
You can find the recipe here 





Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Alles liebe,

Yvonne



Kommentare:

  1. Oh look at that; how lovely! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,
    eins ist klar, sollte ich je mal in eurer Gegend sein, dann komm ich ins Cafe Yvonne :O)
    Das ist ein so göttlicher Anblick!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. This will be delicious....but I think it's not good for me ;)!

    Have a nice evening! Warm regards, Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. MACARONS....MACARONS! Ich LIEBE Macarons!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ohh... Das sieht ja schon wieder toll aus! Deine Fotos sind super. Ganz viele liebe Grüße,Anna

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Fräulein Klein,

    wenn Ihre MACARONS nur halb so gut schmecken wie sie aussehen - schmecken sie grandios!

    Einen entspannten Abend wünsch ich!
    Franka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yvonne,

    die Macarons sind der Hammer! Sie sehen so wundervoll aus und sind bestimmt auch sehr lecker. Ich wollte auch schon seit Ewigkeiten welche selber machen, konnte mich aber noch nicht dazu aufraffen...

    Die Rhabarber-Cupcakes muss ich unbedingt ausprobieren, vielen Dank für die Idee. Stellst du die Tassen dann in den nicht vorgeheizten Ofen? Nicht, dass sie springen?

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,
    Macarons wollte ich auch schon soooo lange mal backen, habe mich aber noch nicht ran getraut ;o)!Deine sehen supergut aus und sind bestimmt oberlecker ;o)!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Yvonne, was für ein Augenschmaus ! Das sieht so toll aus und hat bestimmt auch sehr lecker geschmeckt. Das mit den Tassen versuche ich bestimmt auch mal ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. das sieht so gut aus!
    stellst du das rezept mal hoch? :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen Yvonne,

    die Macarons sehen ja wirklich lecker aus und die Cupcakes erst!!

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne,

    das sieht wieder mal erstklassig aus und wenn es nur halb so gut schmeckt wie es aussieht, dann Chapeau!
    Rharbaber liebe ich und werde morgen auch welchen auf dem Markt kaufen.

    Herzlichst....Katja

    AntwortenLöschen
  13. Na sieht ja köstlich aus,gaaanz toll.
    alles liebe sabine

    AntwortenLöschen
  14. Your photography is stunning. More beautiful than anything I see in magazines. I want a pink macaroon!

    AntwortenLöschen
  15. Yummy yummy:)I havent seen your post under her...LOVELY blous...and LOVELY you....
    hugs hugs

    AntwortenLöschen
  16. sieht ooooooooooooooooberlecker aus
    lg mona

    AntwortenLöschen
  17. Dear Yvonne,
    I guess you can't imagine how flattered I am for your comment about my retro-chic picnic photos! I'd never imagine you'd see them!
    Well,your pastel macarons would have been perfect for tgat situation,wouldn't they?
    Really thank you.
    Laura@RicevereconStile

    AntwortenLöschen
  18. Wowwwww Yvonne ..it looks delicious !!...happy evening....love Ria....xxx...

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yvonne,

    beides sieht super aus!
    Hast Du den Teig für die Macarons auch selber gemacht? Habe noch nie von diesen Süßteilchen gehört. Aber seit ich die KA habe, muss einfach alles ausprobiert werden, was man mixen und schlagen kann :-).

    Dir liebste Grüße und wieder vielen Dank für die tollen Bilder,
    Steph

    AntwortenLöschen
  20. mhhh das sieht ja köstlich aus.

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Un bonheur de gourmandise!

    belle soirée

    manon

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Yvonne,

    bisher wußte ich noch nicht was diese Macarons waren :-) habs dann gerade mal schnell gegoogelt ;-) Da gibts ja tolle Varianten und die sehen super klasse und lecker aus!

    Ich mops mir mal schnell einen bei Dir!

    GGGLG Maike

    AntwortenLöschen
  23. oh, die sehen ja fein aus und so schön fotografiert...:-)
    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  24. oh yvonne, your life is as beautiful as you are. :)
    i adore your photos... xxo, Kim

    AntwortenLöschen
  25. Yvonne, ich lade mich jetzt mal virtuell bei dir ein.
    Vor einiger Zeit habe ich auch mal macarons gemacht, zu hause...aufwendig aber gut gelungen
    meine tochter liebt ja macarons... hat sie bstimmt im blut so als kleine Halbfranzoesin :)
    Wunderschoen!

    AntwortenLöschen
  26. OMG - ich LIIIIIIIEBE Macarons und könnte sie vertilgen, bis ich platze - Hüftgold hin oder her - und wenn sie nur halb so gut schmecken, wie sie aussehen, dann sind sie Dir wirklich gelungen!!!! Wiebewundere ich Euch alle für Eure Backkünste !!!!
    Ich wünsche Dir noch einen richtig schönen Abend
    Jacqueline
    (dafür gibt es jetzt bei uns gleich Eisbein aus dem Ofen......)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Yvonne, das ist ja wohl unglaublich. Gibt es was, was du nicht kannst? Ich bin total neidisch über so viel Geschick. Sieht SUPER HÜBSCH und auch echt lecker aus.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  28. Wow, that looks so yummy. I am coming over for coffee tomorrow :)
    xx Iris

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Yvonne!
    Wenn die Cupcakes so gut schmecken wie die Fotos gut geworden sind, mna dann Hut ab!!!
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  30. Oh my goodness, this looks so yummy! Can you send me some now? :) The most delicious post I've seen in a long time, thanks.
    www.skylarkmanor.com

    AntwortenLöschen
  31. Oh, da war dein Besuch sicher ganz begeistert. Wie schön, das dir alles so super gut gelungen ist. Die Bilder sind wieder wunderschön.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  32. Oh Yvonne, die sehen wirklich Perfekt aus! :) Schmeckt sicher lecker auch. Ich habe Macarons gebacken und es ist wirklich nicht einfach. Schönes Wochenende! Viele liebe grüße! xo Karin

    AntwortenLöschen
  33. Hi Yvonne !! definitely I have to learn to make cupcakes. that looks yummy :D


    Saludos

    Marisa

    AntwortenLöschen
  34. And I am so happy with your photos! They are BEAUTIFUL!! I am so glad I found your blog :)

    Kristin xx

    AntwortenLöschen
  35. I just love anything with rhubarb. It is so delicious in desserts. Thank you for the recipe!
    Have a great weekend~
    Karen

    AntwortenLöschen
  36. Your macarons and cupcakes look delicious, Yvonne !
    I wish I could taste some :-)
    Lovely wishes,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  37. Yvonne, your macarons turned out just gorgeous!
    Almost too pretty to eat. :-)

    Hugs,
    Anne

    AntwortenLöschen
  38. Mmh, lecker. Wie witzig, vor ein paar Tagen ist mir ein tolles Macaron Rezept in die Hände gefallen. ich wollte die für unsere große Familienfeier im Sommer machen. Natürlich muss ich das Rezept vorher ausprobieren, vielleicht schaff' ich's schon für unser Osterpicknick ;-). Liebe Grüße - maks :-)

    AntwortenLöschen
  39. Delicious!! Thank you so much for the recipes!

    XO,
    Jane

    AntwortenLöschen
  40. Humm miam ! :) The atmopshère of your photographies are wonderful, you have a beautiful and personal style, you are talentuous. And your sweet raspery macarons... Oh I like macarons !
    I wish you a nice springtime week-end, with sweet moments...
    Amitiés,
    Nathanaëlle

    AntwortenLöschen
  41. Oh Yum!
    Your macarons look simply wonderful!
    I'm still a little scared to try making them myself :-)

    ~ Clare x

    AntwortenLöschen
  42. Yvonne, what beautiful pictures! The macarons look absolutely divine! I wish I had a plateful to nibble on right now! The rhubarb cupcakes look yummy, too! mmmmmmm . . . . Thank you so much for sharing!

    AntwortenLöschen
  43. Guten morgen liebe Yvonne,

    da werd ich gleich kribbelig in den Finger das auch zu proboieren aber mir fehlt im Moment die Zeit.

    Wie hat das mit den Cupcakes beim backen geklappt? Ich wollte auch schon mal in echten Tassen backen hab mich aber nicht getraut.

    Ich wünsche Dir ein tolles Frühlingswochenende.
    Maria

    AntwortenLöschen
  44. Macarons sind dfinitiv superschwer und Dein Resultat sieht aus wie vom Konditor!!! Zu lecker, ich liebe sie!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  45. Ich bin neu auf deinem Blog gelandet.
    An Macarons habe ich mich noch nicht getraut, weil ich überall höre, daß sie schwer zu machen sind.
    Deine sehen toll aus und für die ersten geben sie mir doch Ansporn, es auch selbst einmal zu versuchen.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  46. Die Macrons sehen toll aus, und werden sicher auch gut schmecken! Auch die muffins sehen gut aus, werde sie sicher mal probieren!
    Ein schoenes Wochenende wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Yvonne,

    bei dir sieht es auf wie bei einem echten Konditor. Hast du die Eierlikörsahne selber kreiert, oder gibt es soetwas zu kaufen, bislang habe ich davon noch nie etwas gehört (dafür klingt es umso leckerer^^)
    Traumhaft schöne und zarte Bilder.

    Wünsche dir noch ein sonniges WE.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  48. ....unglaublich...was Du Alles kannst...und die Idee mit dem Kuchen in der Tasse!!!Wirklich einmalig toll!!!Kompliment!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  49. Ich hab schon so lange nicht mehr geschaut, allein das erste Bild ist schon wieder göttlich (& so lecker). Ein schönes Wochenende! LG Carolina

    AntwortenLöschen
  50. Hallo liebe Yvonne,
    Du weisst ja, ich liebe diese zarten Macarons... schwierig finde ich sie auch nicht, aber es ist schon einiges an Arbeit, aber der Aufwand lohnt sich und mit viel Zeit macht es auch noch richtig Spaß, leider sind sie so schnell aufgefuttert... Deine Gäste waren doch bestimmt ganz begeistert, oder?
    Ich werde (mittlerweile fast schon Tradition) zu Ostern wieder welche backen. Viele liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Bine

    AntwortenLöschen
  51. Aaaaaaaaalso:
    Ich liebe Rhabarber!
    Ich liebe Cupcakes!
    Ich liebe Eierlikör!

    Und:
    Ich weiß, was ich UNBEDINGT nachbacken muss!!! :-)

    Danke fürs Rezept, liebe Yvonne ♥

    AntwortenLöschen
  52. Mmmmmm ..... delicious the Macarons and what a beautiful pictures.
    I also find rhubarb a delicious summer delicacy, especially a few in sweet custard.
    Thanks for your sweet compliments.
    Have a wonderful weekend.
    Warm wishes, Mea

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Yvonne,

    das warst du aber fleissig!
    Die Leckereien sehen so lecker und verführerisch aus.
    Ich freue mich schon auf die Rhabarber-, Erdbeer- , Spargel-Zeit.

    Ich wünsche Dir ein fröhliches Wochenende und sende vielen sonnige Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  54. Also die Rhabarber Cupcakes in der Tasse sind einfach genial und deine Macarons ...Hut ab! ;-)

    Hab noch ein traumhaftes Wochenende mit viel Sonne! :-)

    GLG, Rebecca

    AntwortenLöschen
  55. Huhu Yvonne,

    deine Macarons, sowie die Cupcakes sehen wirklich ganz lecker aus. Und wieder wunderschön auf den Bilder präsentiert. Wirklich klasse.

    Liebe Grüße und einen wunderschönen und sonnigen Tag

    Liane

    AntwortenLöschen
  56. Oh my :O
    these are AMAZING!
    simply amazing...
    I'm in awe

    merci
    carolg

    AntwortenLöschen
  57. Hm, sieht sehr perfekt aus! Ich würde das auch gern nachbacken, aber wenn ich Zeit und Muße dafür benötige, wird´s eher schwierig ;-) ich liebe Rhabarber auch sehr und werde, sobald er im Garten reif ist, wieder Saft daraus machen, das geht fast so nebenbei. Und mit Prosecco aufgegossen - superlecker und mit Suchtpotential!
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Yvonne,
    das Rhabarber-Cupcake-Tässchen ist perfekt für Ostern!:)Da werde ich auf Deinen Konditor begnadeten Pfaden wandeln.....:)...und es meiner Familie vor die österliche Nase setzen.
    Sehr lecker und Deine Macrons sehen wie in Frankreich hinter einer edlen Konditorschaufensterscheibe aus (an der ich mir die Nase plattgedrückt habe... ;))
    Hab` ein sommer-sonniges Wochenende!
    Beate :)

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Yvonne...
    hab ich mir doch gleich erstmal ausgedruckt. Hört sich sooooooolecker an. Du hast wieder so traumhafte Bilder.

    GGGGGGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  60. WOW! Also deine Backkünste machen mich sprachlos!!

    Rhabarber liebe ich heiß - ich freu mich schon auf die kommende Zeit jetzt wieder... und die Macarons (hab ich noch nie gegessen!! weiß gar nicht, was genau das ist) sehen wunderschön aus!!

    hab ein schönes Wochenende!
    nora

    AntwortenLöschen
  61. You know how to make food look so beautifully romantic ~ xox Alexandra

    AntwortenLöschen
  62. Auch von mir ein aaaaaaaaaaaaaaaaaaalso :-)

    ich liebe Macarons!

    Deine Fotos liebe ich auch, Yvonne!

    sieht Klasse aus!

    liebe Grüße

    http://design-elements-blog.com/

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Yvonne,

    also die sind ganz sicher so himmlisch wie die Fotos davon! Toll gelungen, da kannst Du Dir wirklich auf die Schulter klopfen;-)

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  64. Hallo liebe Yvonne,

    das sieht ja alles soooooo lecker aus!
    Vor zwei Wochen hatte ich meine erste Begegnung mit Macrons und ich war total begeistert!
    Und diese Rhabarber-Cupcakes wollte ich zu Ostern machen... schön, dass du vorgetestet hast :-)

    Ich wünsch dir ein tolles Frühlingswochenende mit ganz viel Sonne.
    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  65. Na auf diese Macarons kannst Du aber bollestolz sein, die sehn ja aus wie vom Konditor!! ( Komm gibs zu, hihi)
    Suuuperlecker, glaube das Rezept der Cupcakes muss ich auch nachbacken.
    Danke Dir fürs zeigen!

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  66. Oh, my!! That looks so great!!! Just wonderful!

    Have a happy weekend!

    xo
    ANETTE:)

    AntwortenLöschen
  67. Oh my! These are heavenly! Looks delish! Enjoy the gorgeous weekend, Kellie xx

    AntwortenLöschen
  68. Morgen liebe Yvonne,

    du hattest bestimmet einen tollen Tag mit deiner Freundin verbracht!?
    Ja, der Emma geht es wieder ganz gut,vielen Dank der Nachfrage.
    Ich wusste gar nicht, dass man Scharlach mehrmals bekommen kann. Es soll mit dem Alter immer schlimmer werden.

    Wir machen uns gleich auf den Weg zur Schule, da findet ein Abschluss Emmas Profektwoche statt. Ihre Gruppe hat ein Theaterstück frei nach " Die Arche um acht" vorbereitet. Kennst du das Kinderbuch, wenn nicht kann ich dir nur empfehlen.
    Und heute nachmittag muss ich im Garten einiges tun.

    Ich wünsche Dir ein sonniges und entspanntes Wochenende und schicke ganz liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  69. It looks absolutely lovely :-)

    Have a great weekend!

    Malin

    AntwortenLöschen
  70. Liebe Yvonne,
    tolle Bilder von tollem Backwerk, wie immer einfach ganz bezaubernd hier bei dir!!
    Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  71. Hallo liebe Yvonne, weia wie lange musste ich scrollen um hier endlich zum Kommentarfeld zu gelangen... woran das liegt??? Natürlich an deinen absolut perfekten Macarones, die sehen einfach nur herrlich aus und wenn ich sie so sehe würde ich sie glatt als Konditorbackwaren durchgehen lassen, ehrlich!
    Sie sind Dir ganz wunderbar gelungen und zu Recht darfst Du stolz auf Dich sein :))
    Tja nun bin ich leider viel zu spät hier und ganz sicher ist nicht mehr ein Stück zum Probieren übrig, wie schade...ähm wann backst Du die nächste Ladung, damit ich rechtzeitig reinschaue :)?
    Ich wünsche Dir noch ein zauberhaftes,sonniges Wochenende
    Marlies

    AntwortenLöschen
  72. Oh my, homemade macrons! If that does not sound like heaven I don't know what does :)

    Hugs and a happy weekend to you!

    AntwortenLöschen
  73. Liebe Yvonne
    Mmmhhh.... sieht das lecker aus! Und auch die Bilder sind wunderschön!
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüsst Yvonne

    AntwortenLöschen
  74. ... nur der fotos wegen, war ich wieder einmal hier! ich werd das "spass am backen haben" niemals erlernen ;) und deine beiden mäuse find ich ja zum hinschmelten drollig! (das buch ist übrigens notiert!)
    liebe grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  75. Sieht supergut aus!
    Fantastische Fotos auch vorallem!

    AntwortenLöschen
  76. I should really learn how to make macaroons. Yours are so beautifully photographed!

    AntwortenLöschen
  77. yammi...looks greate...and your pictures is so beautiful.-)

    The weekend have been greate, hope the same for you.))

    AntwortenLöschen
  78. Liebe Yvonne,
    das sieht ja alles zum anbeißen lecker aus!!!! Schade daß du am 14. Mai nicht kannst... ABER es wird bestimmt nicht das erste und letzte Mal sein... ich glaube fest an eine "Wiederholung";-))

    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße aus München, Ursula

    AntwortenLöschen
  79. Oh sieht das alles lecker aus!!!
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  80. I like much rhubarb and your beautiful photographs give me hunger !

    AntwortenLöschen
  81. great job Yvonne!!! they look beautifully delicious

    xo+blessings,
    Anne Marie

    AntwortenLöschen