Tibidabo





Da man momentan eher das Gefühl hat, es ist Herbst statt Sommer,
liefere ich Euch ein paar sommerliche Fotos aus Barcelona nach.

Tibidabo ist der "Hausberg" von Barcelona.

Und wenn man die Auffahrt auf diesen Berg übersteht hinter sich
gebracht hat, dann befindet man sich neben einer wunderschönen Kirche,
in einem großen Vergnügungspark.





Allerdings ist das Ganze nichts für an Höhenangst leidene Menschen.
Denn der Berg hat eine Höhe von ca. 500 Meter.
Und schon die Auffahrt erweist sich als äußerst nervenaufreibend ;-).
Die Fahrt nach da oben beginnt mit einer kleinen zuckersüssen blauen
oder roten Trambahn, ganz auf nostalgisch getrimmt - bis hierhin noch alles harmlos.
Weiter geht es mit einer Seilbahn. Wenn die Seilbahn startet sollte
man sich keine Gedanken machen, wann der letzte TÜV stattgefunden hat.
Dieser Gedankengang war MEIN Fehler ;-).
Meinen beiden Mädchen und meinem Mann hat es allerdings großen Spass gemacht.
Das ist ja die Hauptsache ;-)
Aber es führt auch eine Straße auf den Berg, man kann also auch mit dem Taxi nach oben fahren!
(wußte ich allerdings vorher nicht)







Der Vergnügungspark jedoch ist wunderschön.
Sehr viele Fahrgeschäfte die größtenteils ebenfalls sehr nostalgisch
gestaltet sind warten dort auf einen.
Und die Aussicht ist grandios.
Man kann Barcelona aus einer völlig anderen Perspektive bestaunen.
Nur wie gesagt, Höhenangst sollte man hier nicht haben!






Und ganz nebenbei war ich auch der Zuckerwattehalter :-)!




Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend,

alles liebe,

Yvonne