Birnen und Zwetschgen



Man nimmt das absolut leckere Pancakes-Rezept von HIER
macht Zwetschgenröster mit Portwein dazu und herauskommt das neue
Lieblingsgericht meines Mannes :-). 
 Ich musste es zwischenzeitlich schon zweimal machen
und ich denke es werden noch einige Male folgen ;-)!





Das Gute daran ist, dass sich Zwetschenröster einmachen lässt und ich es deshalb auch nicht jedes Mal neu machen muss.
Und da wir als einzigen Obstbaum, einen Zwetschgenbaum im Garten haben, muss ich noch die restlichen Zwetschgen
verarbeiten. Ihr könnt Euch bestimmt denken, was ich dieses Wochenende noch so alles machen werde :-).





Und hier ist das Rezept für den Zwetschgenröster:




Wenn Kinder mitessen, kann man den Portwein auch durch Traubensaft ersetzen oder man lässt
ihn ganz einfach weg. Da meine Kinder nichts Eingemachtes, wie Marmelade etc. mögen,
kann ich da ruhig den Portwein reintun .
Meine Mädels bevorzgen die Variante mit Ahornsirup:-).




Und zu guter Letzt habe ich noch für alle die Interesse haben, am 17. und 18. September
in Berlin zur Etsy-Conference zu kommen, eine Info.
Ihr könnt HIER bei Natalie von Alabama Studio Style 2 Freikarten gewinnen.
Ihr müsst dazu nur unter DIESEN Post - nicht unter meinem Post, sondern dem Post von Natalie- einen Kommentar hinterlassen und der/die Gewinner
wird dann am 13.09.2011 ermittelt!



So, jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende,

♥♥♥

alles liebe,
Yvonne