pinkmilk & more ...


Vorab möchte ich mich bedanken bei Theresa und dem 
Team von pinkmilk für DIESES Interview.
Wenn ihr Lust habt könnt ihr HIER nachlesen.
Pinkmilk ist übrigens auch ein toller Shop - s. HIER!




Die Bilder vom heutigen Post sind noch vom Wochenende.
Ich habe einen Zimtschnecken-Kuchen gebacken!




Den haben wir oder besser gesagt meine Mädels schmecken lassen,
nachdem sie Spass im Schnee hatten.
Es hat ja (leider) nochmal so richtig geschneit.
Wenn es nach mir geht, könnte der Frühling jetzt schön langsam kommen,
aber meinen Zwei hat es nochmal so richtig Freude bereitet!





Mittlerweile ist der meiste Schnee aber wieder weg und die Prognose
für Ende der Woche verspricht ja auch schon wärmere Temperaturen !




Aus Zahnstochern und unseren Washi-Tapes haben wir übrigens noch ein paar
Cake-Toppers gebastelt. 



Und zum Aufwärmen gab es noch heiße Schokolade mit Marshmallows aus der Lieblingstasse, die ja schonmal ein bißchen Frühling, rein vom Dekor her, verspricht  :-) !

Und hier ist noch das Rezept zum Kuchen:
1 Würfel Hefe
75 gr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
500 gr. Mehl
60 gr. flüssige  Butter
170 ml lauwarme Milch
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
2 EL Quark

Füllung:
2 TL Zimt
50 gr. flüssige Butter
50 gr. Zucker

Guss:
100 gr. Puderzucker
1 Pckg. Vanillezucker
1 EL Milch


Zutaten zu einem Hefeteig verarbeiten, dabei einen Vorteig aus Mehl, Hefe, Zucker und lauwarmer Milch anfertigen. Diesen ca. 20 Min. gehen lassen und die restlichen Zutaten hinzufügen.
Ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
Zu einem Viereck ausrollen.

Zutaten für die Füllung verrühren und auf dem Teig verteilen.
Zusammenrollen, Ca. 4-5 cm. breite Stücke abschneiden
und in einer Springform (26cm) auslegen.
bei 180 ° Grad ca. 25 Minuten backen.
Sofort mit Guss begießen!





Tassen von Belle & Boo
gepunktete Serviette von Shabby Style!


Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

♥♥♥
Alles liebe
Yvonne




Kommentare:

  1. Oh Yvonne... das sieht alles mal wieder zauberhaft aus. Und obwohl ich kein Fan von Zimt bin, hätte ich nicht übel Lust, mal ein Riesenstück von diesem leckeren Zimtschneckenkuchen zu naschen.;)

    AntwortenLöschen
  2. ich liiiiiiebe zimtschnecken! danke für's rezept! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, der Kuchen sieht lecker aus und die Tasse ist oberniedlich. Liebe Grüße - maks :-)

    AntwortenLöschen
  4. dankeschoen! die sehn ja wirklich lecker aus, vielleicht getrau ich mich an dein Hefe rezept mal. Die Tasse ist so suess! xoxo Selma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Das werde ich schnellstens mal ausprobieren. Die Tasse ist ja total süß. Ich kannte bis jetzt nur das Party Geschirr von Belle & Boo was es jetzt auch in unserem Shop gibt. Die anderen Sachen von Belle & Boo muß ich mir nochmal genauer anschauen.

    GGLG Ilka

    AntwortenLöschen
  6. As always, I am impressed by your beautiful photos!

    With love, Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. ich bin ja fast wöchentlich bei dir zu besuch (wenn ich könnte ;) ).
    so ein riesenschneckchen wär' jetzt schon was feines.

    und washi tape? hier geht nix mehr ohne.

    alles liebe,
    dein frollein k.

    AntwortenLöschen
  8. wo wohnt Ihr noch gleich.... hahaha....ich kann den Kuchen riechen mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht total lecker aus, bisher habe ich nur Zimtschnecken gemacht :) und jetzt gehts das Interview lesen
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  10. mmmmh the bakery looks so good;) And lovely photos;) Hugs Lisette

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kuchen ist der Hammer!!!!
    Vielen Dank fürs Rezep!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne
    eigentlich beginnt ja morgen die Fastenzeit,aber für deinen Kuchen gibt es bestimmt eine Ausnahme,bei nächster Gelegenheit werd ich ihn bestimmt ausprobieren an Hefeteigrezepten komm ich einfach nicht vorbei;.)))
    Trotz dem Spaß den deine Mädels im Schnee haben,kann auch ich den Frühling kaum erwarten;.)))
    herzlichste u.allerliebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  13. Oh, yummy Zimtschnecken die sind hier super mega beliebt!!!
    Wir lieben die auch!!! :-)
    Tolle Bilder !!
    HErzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne!
    Deine Mädels sollten den Schnee genießen, solange er noch da ist. Denn der Frühling lässt jetzt bestimmt nicht mehr lange auf sich waren.
    Der Zimtschneckenkuchen ist ja eine Augenweide...und zusammen mit dem Kakao genau richtig bei dem Wetter. Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie lecker. Darauf hätte ich nun lust *gg* Och ja ich sehne mich auch sehr nach den Frühling. Wenn hier wenigstens mal Schnee wäre, aber nein, nicht mal das sei mir gegönnt. Also zack zack Früüüühling wooo bist duuu?!?

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  16. hrmmm...das sieht lecker aus :)

    ich warte auch auf den frühling. schnee liegt hier noch an den schattigen plätzen, wo die sonne noch nicht richtig hinkommt...sonst ist es am mittag schon schön warm und die vögel zwitschern so schön :)

    LG und noch einen schönen abend,
    jules

    AntwortenLöschen
  17. Ohhhh wie lecker!! Da komm' ich auch gern' mal zum Kaffee vorbei. :D

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  18. was für wundervolle bilder :D
    wer fotografiert dich bzw. deine hände denn i mmer? dene große oder den mann???

    liebste grüße
    ina

    AntwortenLöschen
  19. Wir haben auch noch jede Menge Schnee, freu mich deshalb auch schon auf wärmere Temperaturen. Ist ja eh bald soweit;-)
    Das Rezept finde ich super, wird sicher ausprobiert.

    lg
    gabriella

    AntwortenLöschen
  20. 1) Du bist wirklich eine richtige Küchenprinzessin!!
    2) Die Idee mit den Tapes und Zahnstochern ist super!
    3) Ich mag Punkte/Polkadots sehr (eigentlich sind sie sogar mein Lieblingsmotiv für Kleider und so, sieht immer frisch und sommerlich aus :))
    4) Herrliche Bilder! Auch wenn es schneit... :D

    AntwortenLöschen
  21. Oh mein Gott, Kakao mit Marshmallows? Das ist j eine abgefahren-leckere Kombi:-)
    Und der Zimtschneckenkuchen sieht auch suuper lecker aus!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Yvonne, ein tolles Interview; sehr interessant. Deine Bilder sehen wieder ganz toll aus, das Kuchenrezept habe ich mir gleich mal abgespeichert... ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  23. Deine Kinder werden wunderbare Kinderbilder haben! Meine Eltern waren leider nicht so talentiert, so gibts von mir nur Schnappschüsse mit Essen im Mund oder so. :-D

    AntwortenLöschen
  24. Toller Bericht über Frl.Klein's Blog!!
    Und so ein leckeres Kuchenrezept- Danke

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  25. Ich liiiiiebe alle Gebäcke mit Zimt! Mir kommen da die amerikanischen Zimtschnecken in den Sinn! Den Duft finde ich so gemütlich und wärmend. Ich werde dein Rezept auf jeden Fall bald ausprobieren. Liebes Frl. Klein auch dir einen schönen Abend und danke für die wie immer tollen Fotos! Christa

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Yvonne,

    ich liiiieeeebe Zimtschnecken! Am liebsten die von Starbucks, aber wenn ich dein Kuchenergebnis sehe, dann muss ich da wohl auch selber mal ran!
    Sieht verlockend lecker aus!

    Wünsch dir noch eine schöne Woche!

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Yvonne,
    es sieht aus als ob deine Mädels richtig Spass im Schnee hatten. Ich warte jetzt aber auch auf den Frühling. Dein Kuchen sieht lecker aus und da bei Zimt bei uns ganz hoch im Kurs steht werde ich den bald mal ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept.
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  28. Le gâteau me fait vraiment envie,la petite tasse aussi ,tes photos sont superbes.

    amicalement,

    manon

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Yvonne,
    man kommt hier im Moment aus dem Gratulieren garnicht mehr raus, bei Dir ist es ein tolles Interview, bei Susi eine Wohnreportage, dann die Mädels die bei Brigitte krativ dabei sind,einfach toll! Ja und ein bisschen "Ruhm & Ehre" bekommt man ja auch ab, dadurch das man eure Blogs kennt ;))
    Wir sind diesmal von größeren Schneemassen verschont geblieben und ehrlich gesagt brauche ich es jetzt nicht mehr wirklich!
    Die Tassen sehen ja richtig hübsch aus und dein Zimtschneckenkuchen wow...der sieht sooooo lecker aus grins!!! Mir läuft nur vom Ansehen das Wasser im Munde zusammen :))
    Lass es Dir gut gehen und sei ganz lieb gegrüßt von
    Marlies

    AntwortenLöschen
  30. hey du liebe,

    jetzt muss ich dich mal ganz neugierig fragen, wer in deiner familie ebenso talentiert wie du ist und die schönen bilder von DIR macht? also wenn du arbeitest, bäckst etc. - die sind ebenso traumhaft, wie deine bilder!! einfach schön!

    wir haben letzte woche für theo`s geburtstagsfeier im kiga auch kurzerhand fähnchen mit den washi tapes gemacht - die sind SO GENIAL!!!! :-)

    hab einen schönen abend und noch eine schöne woche!
    nora

    AntwortenLöschen
  31. ach, so schön, fraulein Klein! Nice nailpolish!

    AntwortenLöschen
  32. Lecker ... Bei uns gab es am Wochenende auch so eine Köstlichkeit :-)

    AntwortenLöschen
  33. Ooooh, Rosenkuchen! Gebildbrot habe ich schon seit 13 Jahren keines mehr gesehen...muss wohl mal wieder selber backen. Vielen Dank fuer die Inspiration :)

    AntwortenLöschen
  34. Hmmm das sieht mal wieder total lecker aus und die Washi-Cake Toppers sind total hübsch, wir lieben Masking Tapes auch sehr, vor allem mit Kids immer toll!
    Schönen Abend und liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  35. na toll, noch ein Grund auch endlich mal Washi Tape kaufen zu gehen *seufz* sehr hübsch und das könnte sogar ich hinkriegen!

    Oh, und ich setz dann mal Hefe auf den Einkaufszettel für's Wochenende..

    Muss mich jetzt aber erstmal von Karneval erholen.

    Liebe Grüße
    Swenja

    AntwortenLöschen
  36. Schon wieder sowas leckeres bei dir!! Ich liebe Hefeteig, ich liebe Zimt - der Kuchen muss auf meine Nachkochliste!!
    Die Tassen sind süß!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  37. Ich hätte auch keine Lust mehr auf Schnee. Der Gatte will vor Ostern nochmal skifahren gehen. Habe ich gar keine Lust zu... ;)

    Aber meine Kids fänden es auch super, wenn es nochmal schneien würde.

    Wie immer tolle Fotos, Yvonne.

    LG

    AntwortenLöschen
  38. Ohhhh, ich liebe Zimt und Zucker in Kombination mit Hefe. Vermutlich kann ich erst wieder glücklich werden, wenn ich diesen Kuchen nachgebacken habe :D

    Wie groß ist denn die Springform, die du genutzt hast?

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Yvonne,

    habe eben erst deine neuen Akzente gesehen, sooo schön die marrokanische Lampe ...U nd da ich ja großer Hefekuchefan bin, werde ich das rezept ( danke dafür ) bestimmt bald probieren. Hier hatten wir zum Glück keinen Neuschnee, aber die vögel zwitschern schon lauter...

    Wünsche dir eine schöne Woche,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  40. Sieht ganz lecker aus Yvonne! :) Wir haben jetzt nicht viel Schnee aber es ist kalt. Ich hoffe dass Frühling bald kommt hier und bei dir. Wünsche dir eine schöne Woche!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Yvonne,
    die Idee mit den "Tape-Cake-Toppers" ist klasse und wird bestimmt kopiert - die Zutatenliste für den Zimtschneckenkuchen ist schon geschrieben ...und Belle & Bo ist einfach nur schön (...ich werde da auch öfter fündig!)
    Vielen Dank für die neuen Inspirationen ...es ist immer wieder eine Freude bei Dir vorbei zu schauen!
    Herzliche Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Yvonne,

    ZIMTSCHNECKENKUCHEN....ich schmelze dahin...wie lecker!!!
    Wir auf alle Fälle gespeichert und nachgebacken...;o)
    Allein schon die Kombination aus Hefe und Zimt...*hmmmmmmmmm*

    Ich warte sehnsüchtigst mit dir auf den Frühling.

    Allerliebste Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  43. Deine Bilder sind wieder mal zum anbeissen ;-)!
    Kann sehr gut verstehen, dass du den Schnee bald loswerden willst!
    Geht mir genauso!!!
    Wecken wir den Frühling... mit unseren Wünschen.

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  44. liebe yvonne
    a) ja, der frühling darf kommen!
    b) dein kuchen sieht lecker aus
    c) gebe das kompliment sehr gerne zurück: sehr sympathisch dein interview!
    herzlich re

    AntwortenLöschen
  45. Your baking looks delicious! The idea of the flags from washi-tape is fabulous!
    Bye,
    Marian

    AntwortenLöschen
  46. Ein Kuchen nach meinem Geschmack!!!! Wir hatten hier diesen Winter nicht einmal so viel Schnee, dass man Rodeln konnte und die Winterboots stehen noch original mit Etikett im Keller.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  47. Oho, sieht das alles lecker aus. Ich habe doch gerade solchen Hunger. Der Kuchen sieht top aus. Schön, wie Du das immer so schön gestaltest.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  48. Fantastyczna ta zima u Was!
    Przepis na bułeczki na pewno wykorzystam.

    Serdeczności zostawiam
    Kamila

    AntwortenLöschen
  49. when i watch your pics always i haven't words to describe this beauty.. so nice and funny flags!
    xx
    Jessica

    AntwortenLöschen
  50. Ach ... wie lecker und dann noch Schnee dazu!
    Ich bin neidisch:(
    LG, Emma

    AntwortenLöschen
  51. Sooooo süße Bilder....einfach alle und der Kuchen schaut sooooo lecker aus!°!!
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  52. Sehr leeeecker, habe ich grad eben nachgebacken:-)
    Schön hier:-) Lese nun schon eine Weile mit.

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  53. Deine Zimtschnecken sehen sehr appetitlich aus und Du hast Recht, die Tassen zaubern schon ein wenig Fruehling auf den Tisch. Ich mag auch keinen Schnee - und schon gar kein Glatteis. Von mir aus kann der Fruehling kommen.
    Liebe Gruesse von gaaaanz weit weg, Nessie

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Yvonne, ja, das Lädchen habe ich auch gerade entdeckt und konnte nicht umhin, mir einen neuen Greengate-Becher zu bestellen. Die neuen Sammeltassen *g*
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  55. Ich find die Tassen total süß! Und scheinbar hattet ihr noch mal richtig Spaß im Schnee ;) Liebste Grüße, Theresa

    AntwortenLöschen
  56. Mhmmm....den Kuchen muss ich probieren.....der sieht sooooooooo lecker aus! Lg Ramona

    AntwortenLöschen
  57. I love your tape mask and how you use them!
    Your pics are like a poem!
    Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Yvonne,

    mmmh sehen die lecker aus!
    Da hätte ich jetzt Lust drauf!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  59. Jetzt bekomme ich richtig Appetit beim Anblick dieser Köstlichkeit, liebe Yvonne. Ich denke, ich sollte bald Mittagspause machen, allerdings wird es wohl etwas weniger süß sein.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  60. ....nicht nur das der Kuchen toll aussieht...er war bestimmt auch lecker!!!
    Die Schneebilder sind auch wunderschön...schade das bei uns keiner mehr liegt!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  61. oh wie lecker das aussieht. erinnert mich schwer an mein finnisches Korvapuusti Rezept, welches ich so liebe. Muss mal die Kuchenversion ausprobieren!

    VG

    my Blog

    AntwortenLöschen
  62. Yvonne dein Post ist wieder hinreißend!
    Die Bilder sind wie immer ein Traum und das Rezept...mmmhhhhhh lecker
    Bei uns wird der Schnee langsam weniger und die SOnne ist schon seit ein paar Tagen da...
    Liebe Grüße
    Saskia <3

    AntwortenLöschen
  63. Mmh... liebe Yvonne!
    Der Kuchen sieht klasse aus1 DANKe für das tolle Rezept und deine herrlichen Fotos!
    Viele Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  64. Oh wow, das sind wirklich wunderschöne Fotos. Hach, wie sehr ich mir auch Schnee wünsche - und eine Kamera, um all das so wundervoll festzuhalten. Wahnsinn ♥ (:

    AntwortenLöschen
  65. Die Tasse ist ja richtig goldig!

    AntwortenLöschen
  66. Das Rezept muss ich unbedingt speichern! Meine Töchter lieben diese Zimtschnecken und in den amerikanischen Backbüchern sind sie immer so schrecklich süß! Auf jeden Fall sehen sie auf deinen Fotos schon mal sehr lecker aus :-)!
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  67. Oh du meine Güte, sieht der lecker aus, ich LIEBE Zimtschnecken!
    GGLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
  68. Zimtschnecken sind was feines;)
    Aber den Schnee kann ich auch mittlerweile nicht mehr sehen.
    Wird Zeit das der Frühling kommt...
    Danke für das tolle Rezept.
    Viele Liebe Grüße

    Lydia

    http://pudel-design.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  69. Das sieht ja toll aus die kleinen Flaggen!
    Der Kuchen sieht auch lecker aus!
    Schöner Abend!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  70. Зимний день..булочки..мило))

    AntwortenLöschen
  71. Danke ;)
    Deine auch, ich liebe deine Bilder.

    AntwortenLöschen
  72. Das Rezept sieht wirklich einfach aus. Muss ich mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  73. Beautiful winterpictures, and your cake looks delicious!
    Thank you for the recip.
    Have a nice evening
    Tonje

    AntwortenLöschen
  74. mmmh wie lecker, es duftet bis zu mir nach Zimt :) Ich habe so ein ähnliches Rezept und liiiiebe es <3

    Hab deinen Blog grad entdeckt und hier gefällts mir supi, werd nun erstmal stöbern gehen :)

    Liebe Grüße aus dem Allgäu,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  75. Wie immer wunderbare Fotos :)
    Zimtschneckenkuchen..das hab ich noch nie gehört - sieht super lecker aus :D

    AntwortenLöschen
  76. Das sieht ja superlecker aus!! Das werde ich sicher nächste Woche für mein Freundinnen-Frühstück nachbacken...

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
  77. Hi Yvonne!
    love the simplicity of your photos.

    hugs
    Marisa.

    AntwortenLöschen
  78. Ich bin immer sehr beeindruckt von deinen foto's. Die sind immer Wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Esther

    AntwortenLöschen
  79. Liebe Yvonne,

    ein super tolles Interview! Ich finde dich so toll normal und doch bist du so besonders! Ich finde deinen Blog nachwievor total klasse und liebe diese ausgeglichene Stimmung, die du mit deinem Blog vermittelst!

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen und freue mich immer wieder von dir zu lesen!

    Viele liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  80. Liebe Yvonne,

    Washi-Tape passend zur Kinderjacke - ich bin beeindruckt! Und die Farbkombination gefällt mir gut.

    Gratulation auch zum Interview - ich habe es gerne gelesen.

    Hab´ einen schönen Tag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  81. Guten Morgen Fräulein Klein - habe soeben die neuste WE bekommen und freue mich über das Ricotta-Tomaten-Muffins Rezept für unseren heutigen Znacht. Wie war dein Osterfest ;-) Liebe Grüsse sende ich dir, Sandra

    AntwortenLöschen
  82. Die sehen zu lecker aus. YUMMI!!! Und wie immer Traumbilder zu dem leckeren Rezept. Lieben DANK!!! Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  83. Deine Fotos sind richtig toll. :o
    & dein Blog insgesamt auch. :)
    Der Kuchen sind auch sehr lecker aus. :)
    ♥ kathi

    AntwortenLöschen
  84. Liebe Yvonne,
    ich habe gestern den Zimtschneckenkuchen nach Deinem Rezept gebacken. Er ist super gelungen und ging bei meinen drei Kindern und meinem Mann weg wie warme Semmeln. Oder eher besser ... "Mama, das ist gemein, ich hatte nur zwei!!" ... Ich mache gerne Hefeteig, aber bei manchen Rezepten geht er nicht so gut auf. Deins war perfekt! ... wird sofort gespeichert. Herzlichen Dank! Isa

    AntwortenLöschen
  85. Übrigens, ob Du's glaubst oder nicht - aber diesen (Wahnsinns-)Zimtschnecken-Kuchen muss ich jetzt jedes Wochenende MINDESTENS EINMAL backen (letztes Wochenende tatsächlich zweimal für nur 4 Personen!!!) - der geht weg "wie warme Semmeln". Zum Frühstück, zum Kaffee, zwischendurch, am Montag als "als Pausebrot" für die Schule ...
    Danke für dieses irre Rezept! :oD Christl

    AntwortenLöschen