ooh lala - Paris .... a sweet table



Wie Ihr ja vielleicht noch wisst, waren wir dieses Jahr
in den Osterferien in Paris - s. HIER.
Und dort haben wir natürlich sehr viel Süßes  geschlemmt und ich habe 
mich auch ein bisschen inspirieren lassen ;-).



Außerdem habe ich seit ein paar Monaten bereits von der lieben
Ilka, aus ihrem wunderschönen Online-Shop - Party Princess,
ein tolles Paris-Cupcakes-Set und noch mehr Dinge 
die zum Thema Paris passen, zuhause.



Da ja heute französischer Nationalfeiertag ist und wir heute Nachmittag
im Garten einen Eiskaffee mit Kuchen usw. mit unserer Familie 
genießen wollten, dachte ich, das wäre der 
perfekte Tag, um das Thema aufzugreifen.





Also habe ich ein paar schwarze Pappteller mit Skalpell bearbeitet, 
sie als Bilder aufgehängt
und eine kleine Kuchentafel im Garten aufgebaut.

Gestern bereits habe ich Macarons gebacken, die als Verzierung für 
unsere Schokoladen-Beeren Torte gedacht waren.

Die Torte habe ich wie folgt gebacken:

Schokoladen Beeren Torte:
{für eine Springform 18-20 cm)

 Schokoladenbiskuitboden  
4 Eier
130 gr. Zucker
100 gr. Mehl
100 gr. Speisestärke
1 TL Backpulver
15 gr. Kakao

Füllung:
400 gr. Sahne
2 EL Zucker
250 gr. Mascarpone
Mark 1 Vanilleschote
Abrieb und Saft einer Bio-Limette
ca. 400 gr. gemischte Beeren

Aus den Zutaten für den Teig einen Biskuitboden herstellen,
auskühlen lassen und in der Mitte waagrecht teilen.

Sahne mit Zucker steif schlagen.
Mascarpone mit Mark der Vanilleschote, Abrieb der Limette
und deren Saft glatt rühren.
Sahne unterheben.
Die Hälfte der Sahne auf einem Tortenboden verteilen.
Die Hälfte der Beeren darauf geben und mit dem zweiten Boden belegen.
Den Rest der Creme auf der Torte verteilen und mit der zweiten Hälfte Beeren
belegen.


 
 

Zudem habe ich ein paar Kirsch-Kokosküchlein gebacken.
Gebacken habe ich sie in Briocheformen.
Man kann sie aber auch in Muffinformchen backen.

Kirsch-Kokosküchlein
{ ca. 12 Stück }

80 gr. neutrales Öl
100 gr. Zucker
 2 Eier
Mark 1 Vanilleschote
Abrieb einer Bio-Limette
80 ml ungesüßte Kokosmilch
80 gr. gemahlene Mandeln
110 gr. Mehl
1 TL Backpulver

24 Kirschen
Sahne

Aus den o.g. Zutaten einen Rührteig herstellen.
Den Teig in gefettete Brioche- oder Muffinformchen füllen.
Je eine entkernte Kirsche in die Mitte drücken.

Bei 180 Grad ca. 20 - 25 min. backen.
Auf die ausgekühlten Küchlein einen Klecks Sahne geben 
und mit einer Kirsche verzieren.

 

 Mit einem kleinen Eiffelturmstempel
habe ich heute noch schnell ein paar Holzgabel bestempelt.




Und die süßen kleinen Milchfläschchen, die ich mit 
dem schwarzen Verschluß ganz besonders hübsch finde
habe ich mit ausgeschnittenen Buchstaben
und Bärten, Mützen und co. aus Dekorfolie verziert.



Milchfläschchen, Strohhalme, Pappteller, Stempel,
Eiffelturm-Keksausstecher, Paris-Toppers mit Cupcakeförmchen
und kleiner weißer Törtchenständer:



Ich wünsche Euch eine wunderschöne, neue Woche!

♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne