Holunderblüten -Creme fraiche- Kuchen • Vintage Hochzeits DIY Workshop von Kuchenkult



Ich habe gestern einen leckeren Kuchen gebacken.





Und für die Kuchen-Deko habe ich heute frische Holunderblüten
geholt.




Und hier ist gleich das Rezept:

Holunderblüten-Creme-fraiche-Kuchen

230 gr. Butter
170 gr. Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
4 Eier
200 gr. Mehl
100 gr. gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
150 gr. Creme fraiche
3 EL Holunderblütensirup
1 TL Abrieb von Bio-Zitrone

Guss:
120 gr. Puderzucker
1 EL Milch
1-2 EL Zitronensaft
½ TL Abrieb von Bio-Zitrone

Holunderblüten

 
Butter mit Zucker und Mark der Vanilleschote cremig schlagen. Eier nach und nach zugeben und weiter rühren. Mehl mit Mandeln und Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
Creme fraiche,  Holunderblütensirup und Zitronenabrieb ebenfalls untermengen.
Alles in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Backform füllen und bei 180 Grad ca. 50-60 min. backen. Stäbchentest machen, ob der Teig durch ist.
Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Aus dem Puderzucker, der Milch, dem Zitronensaft und –abrieb einen glatten Guss rühren und über dem Kuchen verteilen.
Mit Holunderblüten garnieren.






Schmeckt richtig erfrischend und saftig! 







Zum Kuchen habe ich auch noch Limonade
nach DIESEM Rezept hergestellt.
Wo bei wieder die tollen Mason Gläser von HIER
zum Einsatz gekommen sind, dieses Jahr im neuen Grün :-)!




Limonade und Kuchen sind genau das richtige, für die kommenden
heißen Tage :-)!



Zum Schluss möchte ich noch über ein Event berichten, bei dem ich 
vor fast schon 2 Wochen dabei sein durfte.
Nämlich beim Vintage-Hochzeits-DIY-Workshop von Kuchenkult
mit den Torten von Coppenrath und Wiese, in der Dawanda Snuggery in Berlin.
Das war ein einmaliges Erlebnis und ich habe dabei meiner allererste Hochzeitstorte
gestaltet und außerdem sehr nette, neue Bekanntschaften geschlossen!

Ich hatte HIER auf meiner Facebook Seite schon über den Workshop berichtet,
dort könnt ihr auch meine Hochzeitstorte sehen.

Wenn ihr aber HIER mal nachschauen wollt, dann könnt ihr alles über das Event
nachlesen und  ansehen :-).

Übrigens kann ich Euch die Seite Kuchenkult sehr ans Herz legen, wenn ihr sie nicht sowieso
schon kennt, denn dort findet ihr jede Menge Inspiration!




Bezugsquellen:

Tablett, Teller, Küchentuch: Geliebtes Zuhause

Mason Glas: Blueboxtree


Ich wünsche Euch schonmal ein wunderschönes 
Pfingstwochenende,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne