süße Winterlandschaft



Am Wochenende habe ich mit meinen Mädels ein wenig gebacken :-).




Außerdem haben die Beiden selbstgebastelte Geschenke verpackt.


U.a. mit diesen lustigen Nussknacker-Boxen.


Und hier kommt gleich mal Rezept Nr. 1:

Red Velvet Cupcakes
{12 Stück}



150 gr. weiche Butter
80 gr. Zucker
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
2 Eier
180 gr. Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakao
50 ml Buttermilch
etwas Lebensmittelgel oder Lebensmittelpaste
in rot


Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
Eier zugeben und schaumig schlagen.
Mehl mit Backpulver und Kakao mischen unter die Masse rühren.
Buttermilch und Lebensmittelfarbe dazu geben und alles glatt
rühren.
Cupcakeförmchen in ein Muffinblech geben und Teig gleichmäßig einfüllen.
Bei 180 Grad Unter-/Oberhitze ca. 30 min. backen.
Stäbchenprobe machen.
Abkühlen lassen.
 


Frischkäse mit Butter und Puderzucker, sowie Vanillezucker 
und Orangensaft cremig rühren.
In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen 
und einen großen Klecks auf die Cupcakes spritzen.

Mit gezuckerten Cranberries garnieren.

Tipp: wer nicht gerne Lebensmittelpaste verwenden möchte, kann den Teig
auch mit Rote-Beete-Saft einfärben.





Neben den Cupcakes haben wir auch kleine Lebkuchenhäuschen gebacken.


Für die Häuschen habe ich wieder diesen Teig zubereitet.
Zum Ausstechen haben wir eine Form von Räder verwendet,
die wir HIER gefunden haben.



Ein Häuschen haben wir als Deko für unseren Gewürzkuchen verwendet.
Die Bäume sind Rosmarinzweige und das "Holz" sind Zimtstangen ;-).


Hier kommt auch noch dieses Rezept:

saftiger Gewürzkuchen
{für eine Springform bis 20 cm}

150 gr. weiche Butter
120 gr. brauner Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Prise Salz
4 Eier
275 gr. Mehl
1 TL Backpulver
1 TL gemahlener Zimt
½ TL gemahlener Kardamom
½ TL gemahlener Ingwer
1 Msp gemahlene Nelken
1 TL Abrieb von einer Bio-Orange
100 ml. Milch

Guss:
120 gr. Puderzucker
3-4 EL frisch gepresster Orangensaft


Butter mit Zucker und Vanillezucker, sowie der Prise Salz cremig rühren.
Eier nach und nach zufügen und weiter cremig aufschlagen.
Mehl mit Backpulver und Gewürze mischen und unter die Eimasse heben.
Orangenabrieb und Sahne ebenfalls untermengen und alles in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Backform füllen. Glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 55-60 min. backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig noch durch ist. Falls ja, Kuchen noch mal ein paar Minuten backen.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Puderzucker und Orangensaft zu einem Guss glatt rühren und über dem Kuchen verteilen.




 Bezugsquellen:

Dekoartikel, Teller, Tortenständer, Cupcakeförmchen mit Topper,
Milchglasbecher, "Merry Christmas"-Aufkleber,
weiße Boxen, Nussknacker-Boxen, Lebensmittelgel:

Lebkuchenhäuschen-Ausstecher:



Und jetzt wünsche ich euch allen wunderschöne
Festtage!

Frohe Weihnachten!

♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne