süße Winterlandschaft



Am Wochenende habe ich mit meinen Mädels ein wenig gebacken :-).




Außerdem haben die Beiden selbstgebastelte Geschenke verpackt.


U.a. mit diesen lustigen Nussknacker-Boxen.


Und hier kommt gleich mal Rezept Nr. 1:

Red Velvet Cupcakes
{12 Stück}



150 gr. weiche Butter
80 gr. Zucker
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
2 Eier
180 gr. Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakao
50 ml Buttermilch
etwas Lebensmittelgel oder Lebensmittelpaste
in rot


Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
Eier zugeben und schaumig schlagen.
Mehl mit Backpulver und Kakao mischen unter die Masse rühren.
Buttermilch und Lebensmittelfarbe dazu geben und alles glatt
rühren.
Cupcakeförmchen in ein Muffinblech geben und Teig gleichmäßig einfüllen.
Bei 180 Grad Unter-/Oberhitze ca. 30 min. backen.
Stäbchenprobe machen.
Abkühlen lassen.
 


Frischkäse mit Butter und Puderzucker, sowie Vanillezucker 
und Orangensaft cremig rühren.
In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen 
und einen großen Klecks auf die Cupcakes spritzen.

Mit gezuckerten Cranberries garnieren.

Tipp: wer nicht gerne Lebensmittelpaste verwenden möchte, kann den Teig
auch mit Rote-Beete-Saft einfärben.





Neben den Cupcakes haben wir auch kleine Lebkuchenhäuschen gebacken.


Für die Häuschen habe ich wieder diesen Teig zubereitet.
Zum Ausstechen haben wir eine Form von Räder verwendet,
die wir HIER gefunden haben.



Ein Häuschen haben wir als Deko für unseren Gewürzkuchen verwendet.
Die Bäume sind Rosmarinzweige und das "Holz" sind Zimtstangen ;-).


Hier kommt auch noch dieses Rezept:

saftiger Gewürzkuchen
{für eine Springform bis 20 cm}

150 gr. weiche Butter
120 gr. brauner Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Prise Salz
4 Eier
275 gr. Mehl
1 TL Backpulver
1 TL gemahlener Zimt
½ TL gemahlener Kardamom
½ TL gemahlener Ingwer
1 Msp gemahlene Nelken
1 TL Abrieb von einer Bio-Orange
100 ml. Milch

Guss:
120 gr. Puderzucker
3-4 EL frisch gepresster Orangensaft


Butter mit Zucker und Vanillezucker, sowie der Prise Salz cremig rühren.
Eier nach und nach zufügen und weiter cremig aufschlagen.
Mehl mit Backpulver und Gewürze mischen und unter die Eimasse heben.
Orangenabrieb und Sahne ebenfalls untermengen und alles in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Backform füllen. Glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 55-60 min. backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig noch durch ist. Falls ja, Kuchen noch mal ein paar Minuten backen.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Puderzucker und Orangensaft zu einem Guss glatt rühren und über dem Kuchen verteilen.




 Bezugsquellen:

Dekoartikel, Teller, Tortenständer, Cupcakeförmchen mit Topper,
Milchglasbecher, "Merry Christmas"-Aufkleber,
weiße Boxen, Nussknacker-Boxen, Lebensmittelgel:

Lebkuchenhäuschen-Ausstecher:



Und jetzt wünsche ich euch allen wunderschöne
Festtage!

Frohe Weihnachten!

♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne




Kommentare:

Gabriele hat gesagt…

Liebe Yvonne
ich wünsche dir auch ★ wunderschöne ★
Festtage!

Sonjasahneschnitte hat gesagt…

Wunderschön liebe Yvonne!

Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Weihnachten!!!

Süße Grüße,
Sonja

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Ich wünsche dir auch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, liebe Yvonne!

VlG, Sandra

Lilli und Lotta hat gesagt…

Liebe Yvonne,

die Winterlandschaft ist ein Traum! Einfach unglaublich, ws du immer zaubern kannst! Wie bekommst du den Zuckerguß nur immer so genau auf die Torten? Bei mir läuft es immer in alle Himmelsrichtungen :-)

Ich wünsche die und deiner Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! Habt es fein!

Liebe Grüße
Maike

Schwarz l Fotografie hat gesagt…

Das sind wie immer super schöne Rezepte und Fotos!!!

Eine Frage habe ich jedoch: Welche Menge benötigt man von allen Zutaten für das Frosting der Red Velvet Cupcakes?

Vielen Dank :)

Miranda hat gesagt…

Everything you make is beyond beautyful, truly charming!!
http://bloglairdutemps.blogspot.pt/

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Wunderschöne, leckere Sachen habt Ihr da gezaubert :-)
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wundervolles Weihnschtsfest,
Sabine

graceosblog hat gesagt…

Sehr schön. Ich liebe es Lebkuchenhäuser zu backen. Dieses Jahr haben wir aber so viele Kekse geschenkt bekommen, dass es sich nicht gelohnt hat selbst zu backen.

Shadown Light hat gesagt…

ich wünsche dir schon einmal frohe weihnachten im kreise deiner lieben!

Karin A hat gesagt…

Ganz toll Yvonne! Frohe Weihnachten!

LG Karin

Villa König hat gesagt…

Oh das sieht einfach himmlich aus. Liebe die kleinen Lebkuchenhäuschen. Sehen so putzig aus, besonders das Häuschen auf dem Kuchen. Super schön! Und sehr weihnachtlich. Aber auch die Nussknackerboxen sind toll geworden. Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage, Yvonne

Maison Beldecor hat gesagt…

Liebe Yvonne!
Ich wünsche Dir und Deiner Familie viele wunderbare Stunden in entspannter Atmosphäre. Lass Dich schön beschenken! Außerdem einen beschwingten Rutsch ins neue Jahr!
Ganz liebe Grüße
Sabine (die sich im nächsten Jahr hoffentlich wieder öfter meldet...)

Blickwinkel hat gesagt…

Das sieht zauberhaft aus Yvonne !
Ich wünsche Dir und deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr !
Liebe Grüße
Esther

Simplement ... hat gesagt…

Joyeux Noël ainsi qu'à tous ceux qui te sont chers ***
Gros bisous
Marie-Ange

Miri hat gesagt…

Liebe Yvonne,

erstmal frohe Weihnachten!
Ich bin von deinen Back- und Bastelkünsten total beeindruckt! Man merkt, dass du das alles mit sehr viel Liebe machst. Ich schaue hier immer sehr gerne vorbei.

Vor allem die Häuschen sehen klasse aus!

Ich wünsche dir eine schöne Restweihnachtszeit,

Miri

FräuleinZuckerbäckerin hat gesagt…

Total schöne Fotos und das Rezept ist auch super :) Hoffentlich habt ihr die Feiertage auch gut überstanden. Ganz liebe Grüße

fraeulein-zuckerbaeckerin.blogspot.de