Blumen in der Eierschale • Géramont Glückskäse



Heute gibt es eine kleine, schnelle Idee für eine Osterdeko die sich hervorragend
als Tischdekoration eignet.


Dafür habe ich leere Eierschalen als Vasen verwendet.
Die Schalen sollten noch 3/4 ganz sein.
Vor dem Verwenden sollte man die Eierschalen gründlich auswaschen
und von dem inneren Häutchen befreien.
Am Besten kocht man sie anschließend in Salzwasser 10 min. lang ab, 
damit auch alle Bakterien abgetötet sind.

Danach einfach mit Wasser befüllen, Blumen hinein stecken
und fertig!

Wer mag kann auch seine Eier nach dem Abkochen mit buntem Acryllack 
einsprühen.


Farbige Eierkartons findet ihr HIER.


Die Bilder sind übrigens in Kooperation mit Géramont entstanden.
Géramont bringt dieses Jahr einen Glückskäse online. 
Eine Art virtueller Glücklichmacher, der jeden Tag für Inspiration sorgt: Von DIY-Ideen über leckere Rezepte bis hin zu Visual Statements. 
Die Ideen gibt’s immer passend zur Saison, deswegen findet ihr dort auch viele weitere
Ideen rund um Ostern.
Und HIER geht´s lang!


Ich wünsche Euch noch einen gemütlichen Abend!

♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne