Erdbeer-Rosen-Joghurt-Mousse-Kuchen



Heute gibt es nochmal ein leckeres Rezept mit frischen Erdbeeren,
welches besonders für heiße Tage geeignet ist :-).


Dieses Mal ist der Kuchen verfeinert mit ein bisschen Rosenwasser
und garniert mit Rosen aus meinem Garten.


Erdbeer-Rosen-Joghurt-Mousse-Kuchen
{Springform 18-20 cm}

Biskuit:
2 Eier - zimmerwarm
1 Päckchen Vanillezucker
40 gr. Zucker
40 gr. Mehl
40 gr. Speisestärke
15 gr. Kakaopulver
1 TL Backpulver

Mousse:
300 gr. Erdbeeren
80 gr. Zucker
2 Päckchen Gelatine-Fix
(oder 4 Blatt Gelatine)
300 gr. griechischer Joghurt
einige Tropfen Rosenwasser
200 gr. Sahne
Mark einer Vanilleschote

200 gr. Erdbeeren

 
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Vanillezucker und Zucker sehr cremig rühren.
Eiweiß untermengen.
Mehl mit Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen und über die Eimasse
sieben. Mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
Eine Springform an den Seiten und am Boden dünn einbuttern.
Vom Backpapier einen Streifen ausschneiden, der so breit ist, wie die Springform hoch ist.
Streifen am Rand der Springform entlang auslegen. Evtl. vom Backpapier ein weiteres
Stück abschneiden.
Auch den Boden mit einem Kreis (der so groß vom Durchmesser ist, wie die Springform)
Backpapier auslegen.
  Teig auf dem Boden verteilen, glatt streichen und 
im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Unter-/Oberhitze ca. 30 min. backen.
Stäbchentest machen.
Boden vollständig auskühlen lassen und in der Form lassen.

Erdbeeren pürieren und dann durch ein Sieb streichen. Sahne mit Mark der Vanilleschote und Zucker steif schlagen.
Joghurt mit Rosenwasser und Erdbeermark verrühren.
 Gelatine-Fix nach Packungsanweisung mit dem Joghurt vermengen.
Geschlagene Sahne unterheben.
Creme auf dem (abgekühlten) Kuchenboden verteilen und glatt streichen.
Für mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Vorsichtig aus der Form lösen und Backpapier entfernen.

Mit Erdbeeren garnieren.





Bezugsquellen:

Teller und Becher: Broste Copenhagen

Eine schöne, neue Woche!

♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne