Biskuitrolle mit Lakritz-Himbeerfüllung



Heute gibt es ein sehr leckeres Rezept für eine Biskuitrolle, ....



... gefüllt mit einer himmlischen Mascarponecreme und mit
einer mit Lakritz verfeinerten Himbeerfüllung.


Jetzt gibt es HIER ganz neu, die leckeren Lakritzprodukte "Lakrids" by Johan Bülow.
Neben Pralinen in diversen Geschmacksrichtungen findet ihr auch
Lakritzsirup zum verfeinern von Eiscreme, Desserts oder Smoothies und 
feiner Lakritzpuder.



Und jetzt zu Ostern gibt es dieses sehr dekorative Osterei zum Verschenken.





Ich habe die Lakritzkugeln zum garnieren meiner Biskuitrolle verwendet.





Biskuitrolle mit Lakritz-Himbeerfüllung


Biskuit:
5 Eier - Gr. L
125 g. Zucker
 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
 1 TL Bio-Zitronenabrieb 
 125 g. Mehl 
1 TL Backpulver

Lakritz-Himbeeren:
350 g. Himbeeren (TK oder frisch
2 EL Zucker
1-2 TL Speisestärke
(Menge je nach Geschmack)

Creme: 
4 Blatt Gelatine
300 gr. Sahne
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
250 gr. Mascarpone 
50 gr. Zucker 
1 EL Zitronensaft


Für den Biskuit:
Ein Blech ( 40 auf 30 cm) mit Backpapier auslegen.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
Zitronenabrieb unterrühren, ebenfalls Mehl mit Backpulver.
Eiweiß unterheben und die Masse auf dem Backblech glatt streichen.
Bei 180 Grad (vorgeheizt) ca. 8 - 10 min. backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig schon durch ist. 

 Den Teig sofort auf ein feuchtes Geschirrtuch, das dünn mit  Zucker bestreut wurde

stürzen. Das Backpapier abziehen, die Enden des Tuches einschlagen und den Teig
aufrollen. Auskühlen lassen.

Für die Himbeeren:
Himbeeren in einen Topf geben. Zucker hinzufügen und alles
3-4 min. köcheln lassen.
Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zu den Himbeeren geben.
Alles gut umrühren und noch einmal ganz kurz aufkochen lassen.
Lakritzpulver unterrühren und vollständig abkühlen lassen.

Für die Creme:
Gelatine nach Packungsanweisung einweichen lassen.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
Mascarpone mit den restlichen Zutaten cremig rühren.
Gelatine in einem kleinen Topf erhitzen und in die Mascarponecreme rühren.
Sahne unterheben. Alles gut vermengen.

Biskuit vorsichtig auseinander rollen.
Zuerst die abgekühlten Himbeeren gleichmäßig auf dem Biskuit verteilen und glatt streichen.
Creme darauf verteilen und ebenfalls glatt streichen.
Wieder vorsichtig aufrollen.
Ich rolle die Biskuitrolle immer in ein Stück Frischhaltefolie und lege 
sie dann für ein paar Stunden in den Kühlschrank.
So kann sie schön durchkühlen und behält die Form.




Ich habe die Biskuitrolle noch mit etwas steif geschlagener Schlagsahne dekoriert.
Die Sahne habe ich in einen Spritzbeutel gefüllt, die Spitze abgeschnitten und 
auf die Rolle gespritzt.



Wenn ihr noch ein Last minute Ostergeschenk sucht,
dann wären diese wunderschönen rosévergoldeten Ringe mit 
Buchstaben eine schöne Idee. 

Und für die Feiertage gibt es auch noch dieses tolle Shirt
in Wildlederoptik. 




Bezugsquellen:

Shirt, Ring von Maman et Sophie,
Produkte von Lakrids by Johan Bülow:


Ich wünsche euch eine wunderschöne
Woche!

♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne