Bleib in Schwung und Go On mit Alpro



Die richtigen Lebensmittel helfen uns gut in den Tag zu starten und geben uns
auch zwischendurch neuen Schwung.
Deshalb gehört die pflanzliche Quarkalternative von Alpro seit einiger Zeit zu meinem Frühstück dazu.
Aber auch einfach so für zwischendurch ist der Go On eine  leckere, kleine Zwischenmahlzeit,
der dabei hilft aktiv zu bleiben.
Mit der pflanzlichen Quarkalternative hat Alpro eine ganz neue
Produktkategorie auf den Markt gebracht.
Sie ist rein pflanzlich und reich an Soja-Proteinen und von Natur aus arm an gesättigten Fettsäuren und somit auch ideal für die vegane Ernährung.





Da ich sehr früh in den Tag starte und es dabei auch wichtig ist, dass sich mein Modus auf „on“ schaltet und ich so lange wie möglich aktiv bleibe, lege ich Wert auf ein gesundes Frühstück.
Dabei ist es praktisch, wenn ich mein Frühstück schon einen Tag früher zubereiten kann und am nächsten Morgen dann einfach nur schnell in den Kühlschrank greifen brauche und es mit nur wenigen Handgriffen fertig stellen kann.







In Zusammenarbeit mit Alpro habe ich mein Lieblingsfrühstück erstellt und hier ist das Rezept:

Variante 1
Chia-Beeren-Frühstücksglas

5 g. Chia-Samen
4 EL Sojadrink

1 EL Pekanüsse
1 EL Mandeln
1 EL Kürbiskerne
1 EL Ahornsirup

1 Becher Alpro Go On pflanzliche Quarkalternative  „Schwarze Johannisbeere“
150 g. gemischte Beeren

Chia-Samen in einer kleinen Schüssel mit dem Sojadrink verrühren und mindestens 20 min. quellen lassen, bis die Samen die Flüssigkeit aufgesaugt haben.
In der Zwischenzeit die Nüsse mit dem Ahornsirup mischen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech gleichmäßig verteilen.
Die Nüsse im Backofen bei Unter-/Oberhitze 180 Grad ca. 5-7 min. rösten.
Vollständig abkühlen lassen.
Die Hälfte der Beeren mit einer Gabel zerdrücken und in ein Glas einfüllen.
Den Chia-Pudding darauf verteilen. Die pflanzliche Quarkalternative gut verrühren und ins Glas füllen.
Die andere Hälfte der Beeren hinzufügen und die abgekühlten Nüsse darauf streuen.

Kann schon am Vortag zubereitet werden!




Variante 2
Chia-Pfirsich-Passionsfrucht-Frühstücksglas

5 g. Chia-Samen
4 EL Sojadrink

1 EL Pekanüsse
1 EL Mandeln
1 EL Kürbiskerne
1 EL Ahornsirup

1 Becher Alpro Go On pflanzliche Quarkalternative „Passionsfrucht“ oder „Mango“
150 g. gemischte Beeren

Chia-Samen in einer kleinen Schüssel mit dem Sojadrink verrühren und mindestens 20 min. quellen lassen, bis die Samen die Flüssigkeit aufgesaugt haben.
In der Zwischenzeit die Nüsse mit dem Ahornsirup mischen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech gleichmäßig verteilen.
Die Nüsse im Backofen bei Unter-/Oberhitze 180 Grad ca. 5-7 min. rösten.
Vollständig abkühlen lassen.
Die Pfirsiche halbieren und vom Kern befreien. Danach in kleine Stücke schneiden. Mit dem Fruchtfleisch der Passionsfrucht vermischen und die Hälfte davon und in ein Glas einfüllen.
Den Chia-Pudding darauf verteilen. Die Quarkalternative gut verrühren und ins Glas füllen.
Die andere Hälfte der Pfirsich-Passionsfruchtmischung hinzufügen und die abgekühlten Nüsse darauf streuen.

Kann schon am Vortag zubereitet werden!



 

Mehr Informationen findet ihr HIER.



* in Zusammenarbeit mit Alpro




Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne