sweet Friday - Eierlikör-Mandelkuchen



Ich habe heute gebacken.
Sozusagen für´s Wochenende vorgebacken, weil wir ziemlich viel vorhaben
und ich demnach nicht zum Backen kommen werde.




Ein leckerer und richtig saftiger Eierlikör-Mandelkuchen
ist entstanden!


Ich habe unseren Kuchen mal nicht in einer Guglhupfform o.ä.
gebacken sondern auf einem Backblech (29 x 23 cm)
und habe danach Kreise ausgestochen.

Diese habe ich wieder mit einer tollen Schablone und Puderzucker
verziert, wie bereits schon die Schokoladenmuffins bei 
der Party neulich!
Den Rand habe ich mit normalem Zuckerguß (aus Zitronensaft und Puderzucker)
eingestrichen und in weißen Zuckerperlen gewälzt!




Ein paar Stückchen haben wir uns heute Nachmittag schon mal schmecken 
lassen, den Rest heben wir uns für´s Wochenende auf!




Und hier ist das Rezept:

Eierlikör-Mandelkuchen:

250 gr. Butter
150 gr. Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
5 Eier
250 gr. Mehl
1 TL Backpulver
100 gr. gemahlene Mandeln
100 ml. Eierlikör
50 ml. Milch

Butter mit Zucker und Mark der Vanilleschote schaumig schlagen.
Eier zufügen und cremig rühren.
Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und unterrühren.
Eierlikör und Milch zugeben.
Alles auf ein gefettetes Backblech (Maße 29 x 23 cm) streichen.
Man kann aber den Kuchen genauso gut in einer Guglhupf- Kasten- oder Springform backen!

Bei 180 ° Grad ca. 30 min backen - Achtung, aber nur beim Backblech,
bei allen anderen Backformen erhöht sich die Backzeit entsprechend!
Hier sind es bei 180 ° Grad ca. 50 -55 Minuten!
Bitte Stäbchentest machen ;-))!

Wer mehr Eierlikörgeschmack möchte, der gibt einfach in den Teig 200 ml Eierlikör
und lässt die Milch weg!!!!




Und zum Schluß möchte ich noch die Gewinnerin
aus der Mini-Tortenständerverlosung von Party Princess
von HIER verkünden ( dieses Mal von meiner kleinen Tochter ermittelt ;-)) ):

gewonnen hat


Herzlichen Glückwunsch!!!!




Bezugsquellen:

Servietten von TineK: Geliebtes Zuhause
Schablone: mein.Cupcake
Tortenständer in mint: Blueboxtree
 Tasse und Teller: Iittala Aika schwarz


Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne



Kommentare:

Knuddelwuddels hat gesagt…

Wow, das ist ja genau mein Geschmack! Vielen, lieben Dank für das Rezept, die Küchlein sehen ja so köstlich aus.

Herzliche Grüße
Martina

Maggis Zaubernadel hat gesagt…

Liebe Yvonne,
es sieht köstlich aus.Ich hebe mir das Rezept gleich aufgeschrieben.Die Idee Kreise ausschneiden ist sehr kreativ und dekorativ.Ich wünsche dir schönes Wochenende.
Liebe Grüße Maggi

Yna hat gesagt…

Viel zu schön, um sie aufzuessen. Und irgendwie doch zum anbeißen. LG Yna

Villa König hat gesagt…

Oh glaube das muss ich unbedingt mal nachbacken, da würde ich hier jemand einen Riesenfreude machen oder sollte ich besser sagen du machst hier jemand eine Riesenfreude mit dem Rezept! :-) Die Idee mit der Schablone find ich toll, machen die Küchlein so einzigartig. GGLG Yvonne

Julia hat gesagt…

Ich finde besonders die Verzierung deiner Küchlein super :) Tolle Idee mit dem Puderzucker!
Habt ein schönes Wochenende!
Liebste Grüße,

Julia

eva & ich hat gesagt…

Uiiii, wie lecker sieht der Kuchen aus.....
Und das Puderzuckerkunstwerk oben drauf ist gaaaaanz bezaubernd.
Wirklich ganz ganz hübsch!!!

Zeitverschwender hat gesagt…

Mmmmh das sieht superlecker aus und hört sich auch superköstlich an!!!

TAMINCHEN hat gesagt…

Liebe Yvonne

Hihi, habe gerade bemerkt, dass ich schon ein paar Mal die erste bin beim Kommentar hinterlassen...aber wirklich per Zufall!

Mhhh, ich bekomme langsam Hunger wenn ich deine kleinen Küchlein anschaue! Deshalb schnell ab in die Küche!

Wünsche dir auch ein wundervolles Wochenende!
Liebster Gruss
Taminchen

Lilamalerie hat gesagt…

Oh, ich krieg schon Speichelsturz!!:-)
Das ist ja ein super Rezept, wäre ja auch ein tolles Osterrezept.
Das Rezept ist schon gespeichert.
LG, Monika

KrokodiLina hat gesagt…

hmmmmmm. und wunderschön!
liebe grüße voller sonnenschein fürs wochenende!
dania

Trollblume hat gesagt…

Hallo Yvonne,
ich verfolge schon länger Deinen tollen Blog und bin immer ganz hingerissen von Deinen Rezepten und den wunderhübschen Fotos. Ich habe auch ein Eierlikörkuchenrezept, aber Deines werde ich bestimmt mal ausprobieren. Passt ja auch gut zu Ostern. Ich glaube, ich lasse dann die Milch weg und nehme mehr Eierlikör. :-)
Liebe Wochenendgrüße
Bettina

Schwarzwald Maidli hat gesagt…

mmhh das sieht so lecker aus! Ganz tolle Bilder. Vielen Dank für das Rezept :-)
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Gabi hat gesagt…

...so zauberhaft, irre , bin sprachlos :O)
Liebe Grüße
Gabi

Juelide Pfui hat gesagt…

Das Geschirr ist ein Traum! ♥
www.juelide.blogspot.de

MRS JONES hat gesagt…

Dear Yvonne! I saw your comment in Hallingstad-blog. Please send me your address and I will send you our 12x KOTI book. I am a big fan of your blog. My email is jonna.kivilahti@kolumbus.fi

Moni hat gesagt…

Hallo Yvonne
köstlich lecker sieht das aus und so schön verziert!
Auch ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende!
Liebe Grüsse
Moni

incasadisilvia hat gesagt…

Buona festa della donna!
Silvia

Grace A. hat gesagt…

Die Bilder machen Lust auf`s Backen.

LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

Norba hat gesagt…

Sehr schöne Fotos - da könnte ich echt gleich reinbeißen :D
Ich mache diese Verzierungen immer mit einem Spitzenpapier... schaut auch nett aus!
lg Manu

Zickimicki hat gesagt…

das wird mein wochenendeseelenstreichlerkuchen! danke dafür, liebe yvonne!
herzlichst birgit

Station88 hat gesagt…

Liebe Yvonne, die kleinen Törtchen sind ein Traum, so wunderschön anzusehen!
GGLG Astrid

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Yvonne,
mein Gott sieht DAS wieder lecker aus!!! Die Idee mit der Schablone ist ja auch sehr genial!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Martha-s hat gesagt…

Liebe Yvonne,
der Kuchen sieht so köstlich aus! Denn muß ich mal probieren wenn keine Kinder mit essen :))

Liebe Saskia: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn!

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende.
GGGGLG Jana

SeelenSachen ♥ hat gesagt…

guten morgen yvonne!

ich LIEBE eierlikörkuchen, ich habe auch ein tolles rezept dafür, da sind allerdings sogar 250 ml eierlikör drin ;) . er wird immer ganz saftig und geschmacklich ist er 1A!

Deine Bilder sind zauberhaft, aber das ist ja "nichts neues" ;-) UND die idee mit den ausgestochenen kreisen finde ich super! das muss ich auch mal machen, sieht toll aus und ist gleich "portioniert", quasi!

Hab ein erholsames und schönes wochenende!
nora

melonpan hat gesagt…

Wunderschöne Bilder, noch tolleres Geschirr und der Kuchen *dahinschmelz* Einfach himmlisch

Simone hat gesagt…

Mhmmm... Da zeigst du uns aber wieder mal leckere Bilder. Das Geschirr ist ja wunderschön mit den Eulen! Toll!!! GGLG und ein schönes WE, Simone

Miss JennyPenny hat gesagt…

Liebe Yvonne!

Ich bin mal wieder sprachlos bei so viel Schönheit! Ich hätte niemals gedacht, dass man so etwas präzises schönes auch auf einen Kuchen hinbekommt! Du bist echt der Wahnsinn!

Und das Geschirr ist auch so unglaublich schön!

Liebe Grüße von Jenny

Lebenslustiger hat gesagt…

Ich LIIIIEBE Eierlikörkuchen!!! Wie machst Du das mit den Kindern? Ist das o.k? "Verdampft" der Alkohol tatsächlich? Liebste Grüße, Anette

mundart hat gesagt…

Diese Bilder.
Liebe Yvonne, ich sitze hier wie immer beim Anblick deiner Fotos völlig fasziniert.
Und auch die letzten Partybilder. Hach. Ein Traum!

Ein feines Wochenende wünsche ich dir.

Cloud Nine hat gesagt…

Liebe Yvonne, du kommst immer auf so tolle Ideen...solche Kuchen'röllchen' habe ich noch nirgendwo zuvor gesehen. Schöne Idee! Um das Geschirr von iittala bin ich schon ein paar mal in unserem John Lewis Store herumgeschlichen, aber dass es auch in schwarzweiß erhältlich ist, wusste ich nicht. Vielen Dank für die Inspiration & ein schönes Wochenende, Christine

Jacqueline @ HOME hat gesagt…

Oh Yvonne.
You make the most beautiful cakes and always have such different and delicious ingredients. I am saving this recipe to 'wow' my friends with !!!! I promise that I'll say that it was from my blogging friend Yvonne and give you the credit !! XXXX

Christin hat gesagt…

Oh bitte bitte eins von diesen süßen Küchlein zu mir! Die sehen ja wahnsinnig toll aus!
Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!
Lieben Gruß Christin

Manu hat gesagt…

Ich liebe Eierlikörkuchen. Einfach weil er so saftig ist. Und die Idee mit den Ausstechen ist wirklich genial.

LG

Lara. hat gesagt…

Deine Posts sind immer so schön, da wird man direkt neidisch ♥

http://www.lara-ira.de/

ALEXandra hat gesagt…

Wow- sooo tolle Fotos ! Der Kuchen sieht ja sooo superlecker aus !!

GLG
Alex

The Girl with the Coffee hat gesagt…

Diese Schablonen sind soo toll, sieht super aus und klingt mega lecker!
Liebe Grüße, Katja

Lilablu at home / Tina hat gesagt…

Hmmm das sieht ja köstlich aus und ist glaube ich gar nicht schwierig zum nachbacken. Eierlikör habe ich sogar noch also werde dieses Wochenende auch mal diese Kuchen backen (ich freue mich schon darauf).
Gruß aus Holland
Tina

Sanne hat gesagt…

Liebe Yvonne,

was für eine süße Idee, das sieht so schön & filigran aus mit der Verzierung !!!
MAl echt was anderes...toll eben !!1

Wünsche dir / euch ein ganz schönes Wochenende und lass Grüße da ,

Sanne

Maho hat gesagt…

Sieht ja köstlich und wundervoll aus!!!

Nauli hat gesagt…

Schade, für diesen Sonntag zu spät gelesen. Kein Eierlikör im Haus.
Die Puderzuckerschablone sorgt für einen zauberhaften Effekt! Wirklich toll!
Das Rezept ist gepinnt.

Marisa hat gesagt…

Mhhh sieht das lecker aus. Da könnt ich jetzt einfach reinbeißen. Du machst aus einem simplen Kuchen immer kleine Meisterwerke. Großartig!!!
Ganz liebe und herzliche Grüße
Marisa

Heike hat gesagt…

klingt saulecker und sieht phantastisch aus. Sag mal, wie hältst du den von Freitag bis Sonntag denn so schön frisch - bei mir wird Kuchen immer trockener, wenn ich ihn zwei Tage aufbewahre. TROTZ Tupper!!!!

LG, Heike

Phin W hat gesagt…

das rezept werde ich auf jeden fall ausprobieren. ach ja, ich muss dir noch ein lob auf die karamell-sauce aussprechen - die ist wirklich traumhaft lecker. seit zwei wochen steht immer ein frisches glas mit karamell im kühlschrank... und lange hält das leider nicht ;)
liebe grüße und ein schönes rest-wochenende wünsche ich dir

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Ich lege die Kuchen meistens unter eine Glastortenplatte, da bleiben sie in der Regel frisch oder ich lege sie auf einen großen Teller und wickle alles mit Frischhaltefolie ein!
♥♥♥ Yvonne

wah yudi hat gesagt…

thanks for interesting post... i really enjoy to visit this site :)
obat tradisional kanker payudara

wah yudi hat gesagt…

thanks for interesting post... i really enjoy to visit this site :)
obat tradisional kanker payudara

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Das sieht ja fantastisch aus! :)

Viele liebe Grüße
Sandra

Lilli und Lotta hat gesagt…

Liebe Yvonne,

du verzauberst uns mal wieder so wundervolen Bildern! Ich bin ganz hin und weg!

Ich backe ja auch sehr gerne, bin da aber eigentlich ziemlich talentfrei und brauche immer genaue Anleitungen :-) Manchmal versuche ich schon einfach mal was eigenes neues auszuprobieren...klappt aber nicht immer ;-) Deshalb bin ich wirklich tief beeindruckt, wenn man, wie du, so tolle Rezepte entwickelt!

Vielleicht hast du ja mal Lust, ein paar unverzichtbare Backtipps aufzuschreiben? Ich zum Beispiel, weiß nie, ob ich mit normaler Ober- und Unterhitze oder mit Heißluft arbeiten sollte....oder wie geht man so ein neues Rezept an? Ich hätte überhaupt keine Ahnung, wie so ein Mengenverhältnis aussehen müsste....Fragen über Fragen, aber wahrscheinlich bist du einfach mit dem ultimativen "Backgen" geboren :-) Ich habs definitv noch nicht gefunden...

Ich wünsche Dir eine ganz tolle Woche und danke für deine tolles Posts!

Ganz liebe Grüße
Maike

Regine Karpel hat gesagt…

Yum!
Thanks for sharing!
www.rsrue.blogspot.com

sabina hat gesagt…

Hallo Yvonne, ich habe dei Buch gekauft und es hat mier sehr gut gefallen. Ich habe gleich deine Vanille Cup cake probiert und sind wirklich lecker. Vielen Dank
Sabina

Lavendelmädchen hat gesagt…

Đas sieht alles sehr lecker aus! Wenn ich später etwas mehr backerfahrung habe, werde ich es sicher mal ausprobieren.

Sowieso ist dein Blog echt schön :) ich folge dir mal.

Claudia hat gesagt…

Além de bonitos, devem ser uma delícia! adoro passar por aqui! abraços e boa semana!

Shippymolkfred hat gesagt…

Hallo Yvonne
Der Gewinnerin mein Glueckwunsch und Dir ein dickes Dankeschoen fuer das schoene Rezept.
Schottische Gruesse
Shippy

mariaidabenussi hat gesagt…

liebe yvonne dein blog ist wunderbar ... *.*

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Liebe Yvonne, die sehen sehr schön und lecker aus und die Idee mit ausstechen find ich auch klasse.
Liebe grüße andea.