raindrops, clouds and ice cream



Da das Wetter momentan ja nicht gerade rosig ist und wir hier bis heute
Nachmittag Dauerregen hatten, dachte ich das Thema passt heute
gerade perfekt!



Außerdem sind wir seit kurzem stolze Besitzer einer
Eismaschine :-)))!
Und letztes Wochenende haben wir sie endlich eingeweiht!



Zuerst haben wir allerdings leckere Limetten-Kekse gebacken, die 
wir mit dem Eis geschlemmt haben.

Ausgestochen haben wir sie mit unseren neuen Plätzchenausstechern namens
"Regentage" von Miss Étoile
von HIER.




Den Tropfenausstecher habe ich als Schablone zweckentfremdet
und aus Fotokarton Regentropfen ausgeschnitten.
Die Wabenballe, ebenfalls von Miss Ètoile sind
unsere Regenwolken und baumeln zusammen mit den Regentropfen gerade
als Deko von unserer Wohnzimmerdecke.



Die Eiswaffeln haben wir auch noch ein bisschen verschönert
und zwar mit einem Rand aus Zartbitterschokolade, auf die wir
unsere Zuckerstreusel in Sternform "geklebt" haben.



Außerdem habe ich wieder ein Weckglas mit unserem geliebten
Wolken-/Tropfenmotiv beklebt, das ihr wahrscheinlich schon von 
HIER und HIER kennt!


Und jetzt habe ich noch 2 Rezepte für Euch :-))).

Limettenkekse:

1 Bio-Limette
200 gr. Mehl
100 gr. kalte Butter
70 gr. Puderzucker
1/2 Vanilleschote
2 EL Limettensaft
Prise Salz

Limette heiß abspülen und die Schale abreiben.
Mehl mit kalter Butter, Puderzucker, dem Mark der halben Vanilleschote, dem Limettensaft, 
dem Limettenabrieb und dem Salz zu einem glatten Mürbteig verkneten und mind.
1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und Wolken ausstechen.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180 Grad ca. 10 min. backen.
Sobald die Plätzchen unten ganz leicht braun werden, aus dem Ofen nehmen und das Backpapier sofort vom Blech ziehen. Kekse erkalten lassen und ggf. mit Royal Icing verzieren.




Erdbeer-Macarpone Eis:

500 gr. Erdbeeren
150 gr. Zucker
250 gr. Mascarpone
 1 Vanilleschote
100 ml Sahne
100 ml Milch

(für die Zubereitung ohne Eismaschine, die Milch durch Sahne ersetzen,
also 200 gr. Sahne werden hier benötigt!)

Für die Zubereitung in der Eismaschine:
Erdbeeren waschen und mit dem Zucker pürieren.
Mascarpone kräftig unterrühren, solange bis keine oder nur noch kleine Klümpchen vorhanden sind.
Sahne, Mark der Vanilleschote und Milch untermengen und alles in die Eismaschine füllen.
Fertig!

Zubereitung ohne Eismaschine:
 
Erdbeeren waschen und mit dem Zucker pürieren.
Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen.
In einer anderen Schüssel den Mascarpone mit dem Mark der Vanilleschote
glatt rühren.
Erdbeerpüree unterrühren und Sahne unterheben.
In eine Gefrierform füllen und in den Gefrierschrank stellen.
Immer wieder durchrühren, so dass das Eis schön cremig bleibt.
Gefrierzeit ca. 3 Stunden!



 Wir waren wirklich sehr begeistert von unserem ersten Eis aus der 
Eismaschine und es werden sicher noch so einige "Eis-Posts" diesen Sommer
folgen. Ich hoffe Ihr habt nichts dagegen ;-)))!

Zum Schluss möchte ich mich noch bei der "We love living"
bedanken, die mein Buch und meinen Blog in der aktuellen Ausgabe vorgestellt hat.
Übrigens ganz passend zu meinem Post, findet Ihr in dieser Ausgabe
viele leckere Eis-Rezepte!!!!


Bezugsquellen:
Plätzchenausstecher, Wabenballe, Zuckerstreusel: Füchslein
Wolkenbrett: Snug



Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne

 

Kommentare:

navucko hat gesagt…

toll!
danke yvonne!
tolle idee!
und es sieht alles sooo bezaubernd aus.
so eine kugel eis - das wär's jetzt :)
liebste grüße!

Georgianna hat gesagt…

Gorgeous, Yvonne! It looks like so much fun. Wonderful article, too! hugs, G

Cathérine Fleure hat gesagt…

Die Bilder sehen toll aus ;-)
Ich finde diese liebevollen Details, mit denen du die kleinen, hübschen Sachen noch mehr verschönerst so toll :-)
Glg Cathérine :-)

Evelyn hat gesagt…

ein wunderschöner post - so zwischen sommer & sonne, regen & wolken... :)

Nadine von herz-allerliebst.de hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ich habe letztes Jahr schon über eine Eismaschine nachgedacht, war mir aber bisher immer unsicher welche denn nun gut ist. Kannst du deine empfehlen?
Die Marimekko-Schalen sehen in diesem türkis-aqua-Ton super aus. Ich habe sie (bisher ;)) nur in grau und durchsichtig, überlege aber schon die ganze Zeit, ob ich mir nicht noch die gefrostete Variante kaufen sollte.

Deine Fotos sehen übrigens zum Anbeißen aus :)!

Liebe Grüße, Nadine

Vintage hat gesagt…

grooooooooßartig! richtig toll <3

Høytrykk hat gesagt…

Lovely photos and lovely idea!

Ina hat gesagt…

hört sich superlecker an :D
jetzt fehlt nur noch das tolle wetter :D

Shadown Light hat gesagt…

das ist ja mal wieder allerliebst!
einen schönen wochenstart wünsche ich dir!
gglg

incasadisilvia hat gesagt…

Meravigliose perfezioni!
Un abbraccio...
Silvia

Wiener Wohnsinn hat gesagt…

Wunderschöne Bilder liebe Yvonne! Wie immer :)
Das Eiscremerezept hört sich sehr spannend an .. ich hab an und für sich auch eins geplant , nur war uns dann doch zu kalt in Wien dafür und wir haben selbst gemachten Kamillentee getrunken :)

Ganz lieben Gruß,
Melanie

I SOGNI DI CLAUDETTE hat gesagt…

ottima idea un buon gelato e un buon biscottino.. Super.
ciao ciao da claudette

madmoiselle bambini hat gesagt…

Nachdem ich die Zeitschrift gestern schon wo gesehen habe, musste ich sie mir jetzt gleich bestellen.;)

Ich hätte aber mal noch eine andere Frage:Hast du nen Tipp für mich wo man diese Eiswaffeln günstig herbekommt?

Liebe Grüße,Sarah

le petit coussin hat gesagt…

Zauberhafte Fotos und eine Eismaschine steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste...
GGLG Linda

Moni hat gesagt…

wunderschön sehen eure Eiswaffeln aus!!!
Viele Grüsse
Moni

Tinka hat gesagt…

Eine Eismaschine haben wir auch und es liegen hier schon zig Rezepte, die ich auch mal ausprobieren möchte! Die Idee mit den Eistüten finde ich toll!! Ich hab vor ein paar Wochen meine Mutter quer durch Berlin geschickt, um einen Wolkenausstecher zu besorgen - erfolglos! Hier gibt es auch nirgends einen, daher toller Tipp!!
LG
Tinka

Magnolienherz hat gesagt…

Die Eiswaffeln habt ihr bezaubernd verziert!!
Die sind ein echter Hingucker.
Und die Limettenkekse werde ich bestimmt auch mal probieren.
Liebe Grüße
Vicky

Julia hat gesagt…

Das passt alles wirklich so hübsch zusammen! Mit den Keks-Ausstechern liebäugle ich auch schon seit Wochen ;)
Du hast wiedermal alles wundervoll in Szene gesetzt und ich mag, wie gut sich deine schwarze Wand als Foto-Hintergrund macht!

Liebste Grüße,
Julia

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Danke Yvonne, für die leckeren Rezepte. Die werden wieder abgespeichert :)
Es sieht wieder alles so klasse aus!
Liebe Grüße

mkdani88 hat gesagt…

ohhh nein dagegen kann man nix haben ;)
das sieht super lecker und total schön aus !
Ich liebe dein Art zu fotografieren - wunderschön!
grüßle
Dani

frl. wunderbar hat gesagt…

Hach wie schön. So ein Eis hätte ich jetzt doch auch gerne :) und ein paar Plätzchen gleich dazu! :)
Oooh. Ich muss morgen dann wohl gleich zum Kiosk! :D
Viele Grüße, Yvonne

Min-Hus hat gesagt…

...toller Post...wunderschöne Fotos..Kompliment!!!
Lieben Gruß
Anja

Conny hat gesagt…

Das Wetter ist grad nicht so zum Eisessen, aber deines schaut echt gut aus & die Tüten sind soooo süß verziert :)

nata hat gesagt…

Oh nein wie lecker! Das Rezept schreib ich mir mal auf :) Dankee<3

Liebste Grüße,
Natalie von Paperwings-blabla

Judy hat gesagt…

Na, mit dem Eis machst Du sicher die ganze Familie glücklich. Lecker!
LG Judy

wunderschön-gemacht.de hat gesagt…

.....auch wenn ich dem regen gerade nicht sehr wohlgesonnen bin, so bin ich um so begeisterter von deinem regenwölkchenpost! wunderschön gemacht, liebe yvonne. erdbeereis mit marscapone: ich liebe es jetzt schon! ich wünsche euch viel spass mit eurer neuen eismaschine, herzliche verregnete waldgrüsse, dunja

feel wunderbar hat gesagt…

Hey Yvonne,
mir gefällt die Regenwolke auf dem Glas unheimlich gut!
Das leckere Eis werde ich auch sicher bald ausprobieren - auch wenn die Temperaturen noch nicht ganz mitspielen :)
Deine Fotos sind wie immer wunderschön und inspirierend!
Liebste Grüße
Vivienne

VillaJenal hat gesagt…

Gefährlich, gefährlich. So eine Eismaschine darf ich wohl nie haben, ich wäre ja nur noch am schlemmen;-) bei Deinen Bildern läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen...
Wir hatten heute zur Abwechslung mal strahlend schönes Wetter, morgen soll es aber schon wieder umschlagen:-( Aber mit Wolken und Regentropfen vom Backblech ist das gleich halb so schlimm.
Hab einen schönen Abend. Glg vom Bloggerneuling Leonie

Karin hat gesagt…

Looks yummie. I posted an Icecream picture too yesterday. I bought it myself ;-)

Sabrina und das Kleine Fräulein hat gesagt…

Wie wunderschön! Ich habe am Wochenende auch Regentropfen und Wolkenplätzchen gebacken. Bei mir gab es sogar rosafarbene Regenschirme, weil ich bei dem Regen einfach mal was buntes brauchte.(Sieht man nur bei Instagram). Dein Eis sieht sooooo lecker aus! Und die Idee, die Eiswaffen noch ein bisschen aufzuhübschen ist einfach spitze!

Liebe Grüße und hab einen schönen Tag!
Sabrina

melonpan hat gesagt…

wie immer ein wunderschöner Post, bei dem man ins träumen gerät, Danke^^

Julia hat gesagt…

ich hab die eissaison noch nicht eingeläutet aber jetzt hab ich sofort lust darauf, sieht das köstlich aus :) vielleicht probier ich dein rezept am wochenende mal aus! viele liebe grüße julia

{sinnenrausch} hat gesagt…

so bezaubernd!
immer wieder. :-)
und das erdbeer mascarpone eis wird baldigst ausprobiert.

glg rebecca

Kathy hat gesagt…

Mmmh... selbstgemachtes Eis! Das sieht alles wieder zauberhaft bei dir aus, deine Bilder sind immer wahnsinnig schön und die Details *.*

Miss.Tammy hat gesagt…

Das ist so hübsch geworden, da sehen sogar die Regentropfen und Wolken wunderbar aus. Das Eis klingt seeehr gut!

Denise Meier hat gesagt…

neben deiner tollen idee machst du auch wirklich tolle fotos. :)

http://dasnordlicht.blogspot.de/

Zeitverschwender hat gesagt…

Oooh, die verzierten Waffeln sind ja der absolute Wahnsinn!

C.B. hat gesagt…

Hallo Yvonne,

ein wunderbarer Blog mit schönen Fotos und Ideen.

Was soll man bei diesem Regenwetter auch sonst machen, als sich die Tage mit Eis versüßen.

Herzliche Grüße, C.B. von Raumideen

Alexandra Sünder hat gesagt…

Hallo Yvonne, was habt ihr für eine Eismaschine euch zugelegt? Brauchen auch eine neue. Wieder ganz tolle Bilder. Gruß Alexandra

Alexandra Sünder hat gesagt…

Hallo Yvonne,
Was habt ihr für eine Eismaschine?
Unsere ist leider Defekt und wir bauchen eine neue.
Wieder ganz tolle Bilder.
Liebe Grüße
Alexandra

ALEXandra hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ich lese jeden deiner Posts und liebe sie !
Leider fehlt mir die Zeit.. immer etwas zu schreiben..
GLG
Alex

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Wenn schon Regentage, dann wenigstens so!
Liebe Grüße,
Markus

G wie Gabriela hat gesagt…

Liebe Yvonne
Das sieht ja absolut fantastisch aus. Und die Bilder - ein Traum!
Ich hoffe doch sehr, dass bald der Sommer kommt und wir noch ganz viel Eis essen können.
Herzlichst
Gabriela

DAGNÝ // FEEL INSPIRED BLOG hat gesagt…

Adorable cookie cutters!

Annette hat gesagt…

Wow wieder so tolle Fotos ...
LG Annette

theresa sophie hat gesagt…

So schöne Fotos und tolle Rezepte:)

<3

www.madamemusgrave.blogspot.com

Anja Katharin Miller hat gesagt…

Liebe Yvonne,
da hab ich den ganzen Sommer Dein Erdbeer-MAscarpone-Eis gemacht und komme erst jetzt dazu, meinen Kommentar hier zu lassen! SUPERLECKER, auch von meiner ganzen Familie bestätigt!! Danke für das tolle Rezept!

Liebe Grüße und mach weiter so!!