Bleib hungrig auf Neues: Fischburger mit Mango-Joghurtsoße und Süßkartoffelpommes



Wie ich letzte Woche bereits kurz angedeutet habe, gibt es ab dieser
Woche etwas Neues auf meinem Blog.
Gemeinsam mit 5 anderen Food-Bloggern stelle ich mich einer Herausforderung
und darf für 3 Monate bei der REWE Aktion "Bleib hungrig auf Neues" mitmachen.
D.h. jeder von uns Bloggern bekommt wöchentlich ein Thema, das uns zur Inspiration dienen soll und das wir ganz frei umsetzen können wie wir wollen.
Ich war sofort begeistert von der Idee und freue mich wahnsinnig auf die Themen.
HIER kommt Ihr auf meine Seite und HIER könnt Ihr sehen, wer sonst noch alles bei
der Aktion mitmacht und deren Beiträge und Themen einsehen!






Meine Aufgabe hieß:
"Heute koche ich etwas, bei dem meine Kinder mitkochen wollen"

Bei dem Thema stand für mich gleich fest:
Kartoffeln müssen im Spiel sein und wir brauchen etwas zum Belegen.



Entstanden sind Süßkartoffelpommes mit Rosmarin-Meersalz ...



... und Fischburger mit in Honig glasiertem Fischfilet, Champigons und
Mango/Senf - Joghurt Soße.




Fischburger mit Pilzen und Mango-Joghurtsoße 
und Süßkartoffelpommes mit Rosmarinsalz

{für 4 Personen}

4 Laugenbrötchen
 4 Seelachsfilets oder Kabeljaufilets
4 EL Honig (flüssig)
50 gr. Feldsalat
1 rote Zwiebel
4 große Champignons oder 8 kleine

150 gr. Joghurt (cremig)
1 reife Mango
1 TL Dijonsenf (ersatzweise mittelscharfer Senf)
Salz, Pfeffer

800 gr. Süßkartoffel
1 TL grobes Meersalz
1 Zweig Rosmarin ( ca. 1 EL)

Pflanzenfett zum Frittieren,
neutrales Pflanzenöl zum Braten

Für die Soße:
Mango in grobe Würfel schneiden und mit dem Pürierstab pürieren.
Joghurt und Senf untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Feldsalat verlesen und waschen.
Fischfilet abwaschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
In neutralem Pflanzenfett anbraten. Jedes Filet mit je einem EL Honig beträufeln und darin glasieren.
Zwiebel und Champigons am besten in einer anderen Pfanne im neutralen Pflanzenöl anbraten.
Laugenbrötchen in der Mitte teilen. Mit Feldsalat belegen, danach mit Fischfilet, mit Mango-Joghurtsoße und mit den Zwiebeln und Pilzen.
Deckel drauf und fertig!

Rosmarin grob hacken und mit Meersalz mischen.
Süßkartoffel schälen und der Länge nach in Stifte schneiden. Pflanzenfett in einem hohen Topf zerlassen. Pommes darin goldbraun frittieren.
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und sofort mit Rosmarinsalz bestreuen.



Mehr zu meinem Gericht findet Ihr in Kürze HIER.






Bezugsquellen:

Masonglas: Blueboxtree
Bambusstäbchen: Shabby Style


Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne



Kommentare:

heimundherd hat gesagt…

Hmm... das hört sich hervorragend an und sieht super lecker aus <3! Dir auch ein schönes Wochenende! Herzliche Grüße, Nadine

Ein wenig hiervon & davon hat gesagt…

Liebe Yvonne,

das sieht gar köstlich aus!!
Ich bin schon gespannt auf deine anderen Beiträge zu dieser Serie ;-)

Habt ein schönes Wochenende, liebe Grüße ... Frauke

Rebecca hat gesagt…

Das sieht wirklich super lecker aus, was für ne tolle Idee und tolle Umsetzung! Das werde ich auch mal ausprobieren.
LG

kleinundzuckersüß hat gesagt…

Wow, da hast du dir ja echt was einfallen lassen! Sehr cool! Das werde ich mir mal gleich merken, denn nicht nur Kinder belegen gern Burger ;)

Liebe Grüße
Barbara

Moni hat gesagt…

eine tolle und farbenfrohe Inspiration, die man eben gerne von Hand isst!
Liebe Grüsse, Moni

maarikami hat gesagt…

Oh Gott sieht das lecker aus - dabei (oder vielleicht deshalb?) habe ich noch nicht einmal gefrühstückt! Das Rezept wird gleich mal archiviert ;-) Ich freu mich, auf was da sonst noch kommt...
Täusche ich mich, oder hat deine Seite ein neues Layout? Bin auf jeden Fall Hin und Weg, gefällt mir seeeehr gut!
Liebe Grüße, Maarika

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Das hört sich köstlich an und sieht sehr lecker aus!
Liebe Grüße,
Markus

Lilamalerie hat gesagt…

Hmmm!
Da bekomme ich ja schon morgens um 8 h Speichelsturz!!
Hört sich superlecker an, sieht wunderschön aus, so toll präsentiert auf deinen Fotos und liest man das Rezept, denkt man, ist ja gar nicht sooo aufwendig!
Ich werde mich gleich mal zu deiner Seite weiterklicken.
LG,
Monika

Tinka hat gesagt…

Interessante Aktion!! Und das Rezept ist etwas, was ich gern mal ausprobieren möchte!
LG
Tinka

OneMoment hat gesagt…

Lecker - da bekommt man schon früh am Morgen Hunger auf diese leckere Kombination. Ich liebe Süsskartoffeln ohne Ende - in jeglicher Variation. Leider sehr schade, dass sie in Deutschland nicht so verbreitet und somit noch recht teuer sind. Aber vielleicht ändert sich das ja ;)

mme ulma hat gesagt…

süßkartoffelpommes sind eine formidable idee!

Sarah hat gesagt…

Hallo Yvonne,
das sieht ja wirklich wunderbar köstlich aus! Von der Aktion hatte ich bereits bei Vera gelesen und finde sie super. Auch eure Umsetzungen der verschiedenen Aufgaben sind sehr spannend. Dein Rezept zum heutigen Thema ist perfekt und wirklich für Groß und Klein geeignet. Die Süßkartoffelpommes klingen super und die Fischburger sind sicherlich nicht nur ein Hingucker. Ich bin (wieder einmal) hellauf begeistert! Vielen Dank für die schöne Inspiration.

Habe noch einen wunderbaren sonnigen Sonntag.
Liebste Grüße,
Sarah

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Hallo Yvonne,
tolle Aktion! Das Rezept klingt spannend! ... und aussehen tut es toll! Ich habs gleich mal zum Nachkochen gespeichert gespeichert.
Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
Liebe Grüße
Rosalie

Tanja's living hat gesagt…

Das klingt soooooooo lecker! Jetzt muß ich bis Montag warten, daß ich das Rezept im Büro ausdrücken kann!
Bis bald, alles Liebe
Tanja

Anna hat gesagt…

Ohhhh liebe Yvonne! Sieht das lecker aus! Ich hoffe, du hattest schöne Tage in HH und F! Ich LIEBE dein Buch!!! Habe schon daraus gebacken...Dein Rezept hier ist aber auch sehr verführerisch... Ich schicke dir liebe Grüße aus Zelland, dein Annalein

Silbermandels Welt hat gesagt…

Leeeeeecker!! Und wieder ganz tolle Bilder. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
GLG,
Lina

Katja von Fraeulein K. sagt Ja hat gesagt…

Da würde ich auch glatt mitkommen, äh, essen wollen! Super lecker sieht das aus!

Theresa Schlaps hat gesagt…

Tolle Idee
Sehr tolle Bilder gefällt mir sehr gut.
mach weiter so
Bis Bald theresa

Min-Hus hat gesagt…

...das sieht wieder sensationell aus...und lecker war es bestimmt auch...Kompliment!!
Lieben Gruß
Anja

Miss.Tammy hat gesagt…

Sieht wieder einmal herrlich aus :) Süßkartoffelpommes liebe ich ja total!