Bleib hungrig auf Neues: Birnen Crumble





Heute gibt es relativ kurzfristig einen Post
zur REWE Aktion "Bleib hungrig auf Neues" hinterher :-).




Das Thema war:
Heute kaufe ich nur Dinge, die nicht mehr als einen Euro kosten.

Und das war gar nicht so leicht.




Dinge die nicht mehr als einen EURO kosten zu kaufen ist ja 
noch relativ einfach, aber daraus dann auch noch eine vernünftige
Mahlzeit zu kochen ist schon etwas schwieriger.



Vorallem wären mir bei dem Thema ganz andere Ideen in den Sinn
gekommen, die sich aber wegen der Preisfrage, zwar nur knapp,
aber immerhin nicht umsetzbar waren.



In meinem Einkaufswagen sind deshalb gelandet:

Körnige Haferflocken
Mehl
Sahne
Mandelstifte
Birnen

Letztere waren glücklicherweise in einem Tagesangebot,
sonst wäre das auch nicht möglich gewesen.

Noch dazu war das Thema wie bereits ziemlich spontan und deswegen 
war für mich auch nicht viel Zeit ....
 
Und entstanden daraus ist deswegen folgendes:

Birnencrumble
{für 2 Personen}

 90 gr. Mehl
30 gr. Haferflocken kernig
40 gr. brauner Zucker
90 gr.  Butter - Zimmertemperatur
je eine Prise Zimtpulver, gemahlene Nelken, Ingwerpulver und gemahlener Kardamom
1 EL Mandelstifte

500 gr. Birnen

200 gr. Sahne
1 Pck. Vanillezucker

Birnen schälen, vierteln, entkernen und vom Stiel befreien. In etwas Zuckerwasser ca. 5 min. weich kochen lassen. Abießen.


Mehl, Haferflocken Zucker, Butter und Gewürze in eine Schüssel gaben und mit dem Handrührgeräte zu Streuseln rühren.

Birnen in eine Auflaufform geben und mit Streuseln bestreuen. Mandeln ebenfalls darüber verteilen und alles bei Unter-/Oberhitze 180 Grad ca. 35 min. backen.

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und zum Crumble servieren.




Und zu den Eicheln von neulich habe ich auch 
passend meine Holzgabel wie auch schon HIER beglittert.





Alles nachlesen könnt Ihr wie immer HIER.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne



Kommentare:

Tanja's living hat gesagt…

Danke für das leckere Rezept!
Ist es nicht traurig, daß man mit wenig Geld es sehr schwer hat, sich gesund zu ernähren? Wenn ich Freitags auf den hiesigen Markt gehe, bin ich echt wg den Preisen geschockt! Gutes Essen muß doch für alle realisierbar sein!
Wünsche dir einen schönen Sonntag,
Alles Liebe
Die
Tanja

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Liebe Tanja,

ja, ich finde das auch ganz schlimm. Vorallem wenn man da mal bewusst drauf achtet ist es schwierig. Bei Obst war es sogar das schwierigste und es ging auch nur, weil die Birnen im Super-Tagesangebot waren!!!!
♥♥♥ Dir auch einen schönen Sonntag, alles liebe, Yvonne

*emma* hat gesagt…

Das ist so schade, aber ich bin irgendwie kein Fan von Crumble:(
Doch deine Fotos sind mal wieder wunderschön und machen mir schon wieder Mut Crumble zu probieren.
Vielleicht mag ich es doch?!;)
LG, Emma

Sonnenschein hat gesagt…

Jammmi! :-)
Wo gibt es denn die schönen schalen???
Liebe grüße,
Sonnenscheinchen

Haus Nummer 13 hat gesagt…

Liebe Yvonne, ich bin ein riesiger Crumble "Anhänger" den mag ich viel lieber als irgend einen Kuchen mit viel Boden etc. Deine Bilder sehen "köstlich" aus und ich würde zu gerne mal probieren. Mit Birne habe ich ihn noch nie versucht. GLG von Tini

Cathi Blume hat gesagt…

Crumble ist toll- lecker! da hast du ja dann doch noch was sehr akzeptables aus der Situation gezaubert :)
Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

Alexandra hat gesagt…

Mmmmh, leckere Sache und dann auch noch gespart ;-). Danke für das Rezept <3.
Liebste Grüße, Alexandra

Ni Luka |Firlefax| hat gesagt…

Wunderbare Umsetzung // Idee von Dir...und die Schælchen passen wie immer perfekt !!
Ich bin ganz verliebt in Deinen guten Geschmack
IN ZWEIFACHER HINSICHT !!!
Hab einen feinen Sonntag
Nicola

Moni Waldfee hat gesagt…

Liebe Yvonne,
noch am frühen Morgen ist es und ich könnt mir so ein Schälchen gönnen.
Das schaut so lecker aus. Lach ... Birnen hab ich gestern für 0,99 Cent gesehen im 4er Pack.
Hat sie in der Hand und wußt ( zu der Zeit ) nicht was ich draus backen, köcheln etc. sollt.
Tja nu weiß ich es aber würd vor verschlossener Tür stehn / ein Teufelskreis ;)
Dank dir fürs tolle Rezept.
Liebe Sonntagsgrüße schick ich dir, Moni

Alex backt hat gesagt…

Hallo Yvonne,

tolle Idee mal kostengünstig zu Backen, hab jetzt voll den Gusta drauf. Ich hab alles zuhause und werde dann gleich ein Crumble zun Nachmittagskaffee backen.

Alles Liebe
Alex

Tretswelt hat gesagt…

Hi,oh wie lecker...muss ich mal ausprobiert.Dankee.Bussi.Luciene.

fantas-tisch hat gesagt…

Birnen, Mandeln, Silberglitzer?
Ich bin dabei!
*
Viele liebe Grüße,
Anke

Kristina Thom hat gesagt…

Wo gibts so tolle Holzgabeln, Fräulein Klein?

Die Idee alles unter einem Euro zu kaufen und daraus was leckeres zu zaubern finde ich übrigens sehr gut und gelungen. Vielen Dank für dieswn mal wieder schönen Post.

Einen schönen Sonntag wünscht Kristina

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Liebe Kristina,

die gab es mal bei Butlers. Ich werde mal im Internet danach suchen und einen Link setzen. Die gibt es sicher auch irgendwo anders! Sobald ich fündig geworden bin, sag ich Bescheid :-))!
♥♥♥ Yvonne

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Die gibt es bei Anthropolgie.

Alles liebe
Yvonne

mariaidabenussi hat gesagt…

goloso, proverò sicuramente ... danke <3

Kristina Thom hat gesagt…

Danke für die Antwort. Ich schau gleich mal nach. ♡♡

Rebecca hat gesagt…

Ich kann mir vorstellen dass es ziemlich schwierig ist etwas zu finden für einen Euro... aber dein Gericht sieht wirlklich herrlich aus, ich liebe Crumbles :)

Ina hat gesagt…

mhhhmmmm das sieht ja wieder köstlich aus! da würde ich jetzt auch gerne eine portion vor dem tv naschen :D

dieZuckerbäckerin hat gesagt…

Huhu, ich liebe warmen Crumble :)
die Schälchen sind wunderschön, passen wie immer perfekt zum gesamten Drumherum .
Herzallerliebste Grüße
Eva

Aphrodite hat gesagt…

Klingt sehr gut ... Birnencrumble. Kenne ich noch nicht - ich kenne nur Applecrumble - ich nehme immer Ahornsirup - das gibt eine leckere karamellige Note. Sehr lecker .... werds mal mit Birnen probieren.
LG

Emma hat gesagt…

Diese Gericht sieht wirklich toll aus und mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen wenn ich mir die Bilder angucke! lecker!

Miss.Tammy hat gesagt…

Das ist ja wirklich nicht einfach, wenn ich mal genauer überlege kaufe ich selten etwas unter einem Euro. Aber das hast Du toll gelöst :)