Dahlien und dunkler Apfelkuchen


Wir hier sind große Apfelkuchenfans und 
deswegen gab es die Tage einen unserer Favoriten :-).



Verziert habe ich den Kuchen mit einer meiner Lieblingsblumensorten
 - mit Dahlien.


Zum Kaffee habe ich unser neues Lieblingsgeschirr aus dem Schrank geholt.



Sie das nicht einfach wunderschön aus?
Ich liebe die Kombination aus weiß und gold und ich finde es passt
wunderbar in den nahenden Herbst :-)) .

Ihr findet es HIER, neben anderen schönen Teilen aus der gleichen Serie.




Und hier kommt noch das Kuchenrezept:

dunkler Apfelkuchen
{Springform 18 - 20 cm oder Guglhupfform ca. 22 cm Durchmesser}

100 gr. Zarbitterschokolade
250 gr. Butter
150 gr. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
250 gr. Mehl
100 gr. gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 EL Zimt
1 EL brauner Rum
3 EL Milch
3 mittelgroße Äpfel

Guss:
1 frisches Eiweiß
220 gr. Puderzucker
2 EL frisch gepresster Zitronensaft

Schokolade im Wasserbad schmelzen und vollständig abkühlen lassen.
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Eier nach und nach zugeben und weiter rühren.
Mehl mit Mandeln, Backpulver und Zimt mischen. Unter den Teig rühren.
Schokolade ebenfalls unterrühren.
Rum und Milch zugeben.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und grob reiben.
Unter den Teig heben.
In eine gefettete Backform füllen und bei 180 Grad 1 Stunde backen.
Stäbchentest machen

Für den Guss das Eiweiß mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft glatt verrühren und 
zügig über dem Kuchen verteilen.

 




Bezugsquellen:

Porzellan:


Einen schönen Abend,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne


Kommentare:

fashionleaderandkitchenhero hat gesagt…

Das sieht sooo lecker aus. Tolle Fotos!
Liebe Grüße Greta von
http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Liebe Yvonne,
der Kuchen ist ja ein Gedicht. Wieder mal wunderschöne Bilder: Das Service ist auch ganz besonderes edel.
Ganz liebe Grüße,
Manuela

fantas-tisch hat gesagt…

Dahlien, Farben, Kuchen... alles voll meins.
Blitzverliebt und darum gepinnt :)

Liebe Grüße zu dir!
Anke

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Was für ein wunderschöner Kuchen :-)
Ein sehr leckeres Rezept und eben nicht so typisch Apfelkuchen...
Ich freue mich schon sehr auf Dein neues Buch !!!
Herzliche Grüsse,
Sabine

Andrea Pircher hat gesagt…

liebe yvonne,
ich weiß grad nicht was mich mehr entzückt, der kuchen oder die dahlien.
liebst andrea

Manu hat gesagt…

<3

Tammy hat gesagt…

Bisher habe ich noch nie an einen dunklen Apfelkuchen gedacht, aber der sieht klasse aus.

Rosemary and Thyme hat gesagt…

That cakes looks too pretty to eat. Gorgeous images.

Hello, I hope you can stop by for visit.


Janet

Katta hat gesagt…

Wieder einmal wunderschöner Eintrag :)

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

Kate-Alison hat gesagt…

Huhu Yvonne! :)
Der Kuchen sieht unglaublich schön aus. Vor allem mit den Dahlien oben drauf. Wahnsinnig hübsch. :) Der weiße Guss sieht aus wie gemalt. Eine tolle Inspiration. Danke dafür! :)
Liebst, Kate von Liebstes von Herzen.

Tulla and Catie hat gesagt…

Dunklen Apfelkuchen - das kenne ich ja noch gar nicht! Aber der sieht so lecker aus, das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! Danke für das Rezept und liebe Grüße,
Barbara

cristina b. hat gesagt…

ooohhh sieht superlecker aus!! den muss ich unbedingt nachbacken!!!!
hast du den guss mit puderzucker und wasser gemacht?
danke und liebe grüsse aus italien :)

Lady Stil hat gesagt…

Liebe Yvonne,

der Kuchen sieht absoltu köstlich auch!
Da wir neben Erdbeer-Käsekuchen auch unglaublich gerne Apfelkuchen essen,
wird Dein Rezept noch an diesem Wochenende ausprobiert!

Bei mir findest Du ein Rezept unseren Lieblingskuchens!

Sonnige Grüße,
Moni

stine laufs hat gesagt…

Liebe Yvonne,
gestern habe ich den Apfelkuchen für ein Geburtstags"kind" gebacken und er hat allen Gästen sehr gut geschmeckt.
Vielen Dank für das tolle Rezept.
Liebe Grüße
Stine

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Ich habe eben das Rezept für den Guss nachgetragen :-)
♥♥♥ Yvonne

sweetpie.de hat gesagt…

Liebe Yvonne,
dein Kuchen sieht einfach fantastisch aus und Dahlien sind neben Hortensien auch meine Lieblingsblumen! :)
Heute komme ich endlich dazu dein neues Buch abzuholen und freue mich schon total darauf es durchzublättern. Durch den Urlaub ist es leider beim Nachbar gelandet der nur sehr selten Zuhause ist.
Gibt es vielleicht die Möglichkeit, dass ich auch dieses von dir signiert bekomme? :)

Liebste Grüße,
Nadine