saftiger Maronen-Mandelkuchen mit Schokolade und Kastanienausbeute



Heute habe ich ein sehr leckeres Rezeptchen für euch.
Und zwar ein Rezept für den neu gekürten Lieblingskuchen meiner Töchter :-).




Passend zum Kuchen haben wir uns heute auf die Suche nach Kastanien gemacht ;-).




Und davon haben wir jede Menge gefunden.




Den Kuchen haben wir übrigens in DIESER wunderschönen Backform
gebacken.





Und hier kommt das Rezept:

saftiger Maronen-Mandel-Schokokuchen

100 gr. Zartbitterschokolade
250 gr. weiche Butter
150 gr. Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
4 Eier
250 gr. Mehl
100 gr. gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
150 gr. Maronencreme
2 TL Kirschwasser (kann man auch weglassen)

Puderzucker


Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Butter mit Zucker und Mark der Vanilleschote schaumig schlagen.
Eier nach und nach zugeben und weiter cremig rühren.
Mehl mit Mandeln und Backpulver mischen und unterrühren.
Maronencreme und Kirschwasser unterheben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50-55 min. backen.
 Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen durch ist.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.




Ich habe für meinen Kuchen DIESE Maronencreme verwendet.
Man kann sie aber auch selbst herstellen.
 Dafür habe ich dieses Rezept gefunden.




Den Kuchen kann man mit einem Klecks Vanillesahne servieren.



Bezugsquellen:

Backform: Blueboxtree

Teller: Anthropologie

Eine schöne, neue Woche!

♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne



Kommentare:

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Ein wunderschön herbstliches Kuchenrezept, hört sich sehr lecker an :-)
Mir gefällt Deine Kuchenform sehr.
Die Aufnahmen sind super geworden, so schön anzuschauen...
Herzliche Grüße,
Sabine

OneMoment hat gesagt…

Danke für den TIpp mit der tollen Backform und das REzept!

Stefanie Haag hat gesagt…

Dein Kuchen klingt total lecker. Wir haben im Dorf einen Maronenbaum und waren bereits sammeln. Erst werde ich damit eine Maronensuppe für meine Kochkurse testen. Anschließend probiere ich deinen Kuchen aus. Ich glaube wir müssen noch einmal sammeln gehen.
Viele Grüße aus dem Kochgarten
Stefanie

jotundka hat gesagt…

Absolut großartige Bilder! Und die Kuchenform: wunderschön! Die hüpft dann gleich wohl mal auf meine Wunschliste :)

Alles Liebe
Katrin

judithbedenik hat gesagt…

Liebe Yvonne, das sieht wieder richtig lecker aus!! Ich habe endlich ein Rezept aus deinem neuen Buch nachgebacken, entschieden habe ich mich für die Erdnussbutter-Trüffel :) mmmhh!! Danke für deine tollen Ideen! Liebe Grüße, Judith
http://kuchenduftundtoertchenzauber.wordpress.com/

glitzergruen hat gesagt…

Was für zauberhafte Fotos, daran kann ich mich gar nicht satt sehen! Und dem Rezept nach zu urteilen ist es kein Wunder, dass das jedermanns neuer Lieblingskuchen ist ;-)
Hab' einen schönen Sonntag,
Sonja

Kleiner Freitag hat gesagt…

Maronen und Kuchen - super Kombination! Klingt verdammt lecker und macht große Lust auf den Herbst! :-)
Herzliche Grüße
Mia

http://kleinerfreitag.blogspot.de

felix-traumland.eu hat gesagt…

die backform finde ich auch sehr interessant!
dein kuchen sieht so lecker aus
kastanien waren wir heute auch sammeln, das macht echt spaß
liebe grüße
regina

Corinne von Coco's Cute Corner hat gesagt…

Liebe Yvonne
Wunderschöne Herbstbilder und ein tolles Rezept.
Alles Liebe,
Corinne

Andy Alltagsfreuden hat gesagt…

Liebe Yvonne,
die Backform finde ich toll deines Gugls,
da muss ich mal nachschauen gehen :P
GLG Andy

Brigitte Mildenberger hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ganz tolle Bilder und ein so toller Kuchen. Ich werde die MAronencreme versuchen selbst herzustellen, weil wir das Glück haben ganz viele selbstgesammelte MAronen im Keller zu haben die man dazu natürlich super verwenden kann.
Gibt es bei Euch welche zu sammeln?
Lg Biggi aus HEssen

Janne von meeresrauschen hat gesagt…

Das sieht wieder einmal sehr köstlich aus - und diese Kuchenform ist einfach grandios!!!
Kein Wunder, dass deine Töchter ihn als neuen Lieblingskuchen auserkoren haben ;-)
Also ich würde auch nicht Nein sagen, sollte solch ein Schmuckstück auf meinem Tisch stehen... Lecker!
Und danke für das Rezept. So wunderbar herbstlich muss ich es unbedingt dieses Wochenende mal ausprobieren. Perfekt, weil Besuch angesagt ist und da möchte man ja immer mal wieder etwas Nettes anbieten können ;-)

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,
Janne von meeresrauschen

Dandelion hat gesagt…

Ich hab mir eben aus Paris so ein Glas mit Maronencreme mitgenommen. Jetzt hab ich gerade eine tolle Verwendungsmöglichkeit mit deinem Kuchen entdeckt :)

Glori hat gesagt…

Liebe Yvonne,

oh was für eine schöne Form das ist, danke für den Link! Und natürlich auch tolle Bilder. Ich hab noch nie einen Maronenkuchen probiert, dass muss unbedingt nachgeholt werden!! Komm doch mal wieder bei mir vorbei. Habe gestern zum Geburtstag endlich Dein neues Buch bekommen und noch nachts nach dem Feiern verschlungen! Ganz toll aufbereitet ist das, ich bin begeistert - auch wenn ich natürlich einige Rezepte schon kenne aus dem Blog, das Werk lohnt sich einfach!

Alles Liebe
Glori

Ida knusperchen hat gesagt…

Mhhh dieses Rezept sieht richtig lecker aus und inspiriert gleich zum Nachmachen! Die Kuchenform wurde übrigens auch gleich auf meine Einkaufsliste gesetzt;)

Aldona Kucner hat gesagt…

The cake looks very tasty!

Georgianna hat gesagt…

Everything is stunningly beautiful, as always!!! Have a wonderful weekend.

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Ahhh, tut mir Leid. :D Ich hatte vorher noch eine Bloganfrage kopiert und verschickt. :D Eigentlich wollte ich stattdessen den Bloglink einfügen. :D Vielleicht kannst du ja mein Kommentar einfach löschen und mir dennoch antworten. :D Tut mir echt Leid. :/
hier geht’s zu meinem Blog ♥

cecilia hat gesagt…

I love your blog! Thank you for giving us beauty...Cecilia.

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Nur Esskastanien kann man da verwenden. Die gibt es im Supermarkt zu kaufen :-) ♥♥♥

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Leider nicht. ♥♥♥

Susanna Vaahla hat gesagt…

What a lovely cake! I adore the first photo with autumn leaves and chestnuts!
Enjoy autumn time and life!

Cara hat gesagt…

Tolle Fotos, die auch gleich mal Appetit machen!
Maronen habe ich bisher immer nur auf dem Weihnachtsmarkt gekauft, aber vllt. sollte ich das mal ändern...
Und ich habe mich gerade in diese Kuchenform verliebt!

Suny Senabre hat gesagt…

Una receta magnífica para ese bundt, cuyo molde tengo y me parece una preciosidad. Las fotos me han parecido preciosas.
Te felicito por tu blog que me ha parecido un referente y lo enlazo al mío para poder seguir tus recetas.

Un beso desde España