Tiramisu-Guglhupf • Smallable SALE



Heute gibt es bei mir Tiramisu in einer etwas anderen Form ;-).
Nämlich in Guglhupfform.

Verziert mit Granatapfelkernen, die ich so gerne mag.




Und ein schnellgemachter Kuchen, schmeckt nach einem Spaziergang im Schnee,
noch gleich viel besser ...


Und hier ist das Rezept:

Tiramisu-Guglhupf


70 ml. neutrales Pflanzenöl
100 g. Butter - Raumtemperatur
180 g. Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
3 Eier – Gr. L
375 g. Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
250 ml. Milch
40 ml. starker Espresso/Kaffee
1 TL ungesüßtes Kakaopulver
2 EL Haselnusssirup ( oder –likör)

150 g. Puderzucker
4 EL Milch
 (oder Milch und Orangensaft gemischt) 
1/2 Granatapfel

250 g. Mascarpone
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

Backofen auf Unter-/Oberhitze 180 Grad vorheizen.
Eine Guglhupfbackform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
Öl und Butter zusammen mit Zucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und cremig rühren.
Eier nach und nach zugeben und weiterhin cremig schlagen.
Mehl mit Backpulver und Salz mischen und abwechselnd 
mit der Milch unter die Messe rühren.
Zweimal 4 EL von dem Teig, in verschiedenen Schüsseln beiseite stellen.
In die eine Hälfte des beiseite gestellten Teigs den starken Kaffee unterrühren.
In die andere Hälfte das Kakaopulver und den Sirup oder Likör rühren.
Die Hälfte des Kuchenteigs in die Guglform geben.
Danach zuerst den "Kaffeeteig" in die Form geben und darauf den "Haselnussteig".
Mit dem restlichen Teig abschließen und oben glatt streichen.
Den Teig nicht verrühren oder marmorieren!
Im Backofen 50-55 min. backen. Stäbchentest machen!

Den Kuchen abkühlen lassen.
Aus dem Granatapfel die Kerne herauslösen.
Den Puderzucker mit der Milch/Orangensaft vermischen.
Der Guss sollte eine cremige Konsistenz haben.
Guss über den Kuchen geben 
und mit Granatapfelkernen garnieren.

Mascarpone mit Vanillezucker cremig rühren und zum Kuchen servieren.


 Was gibt es Schöneres, als einen kleinen Spaziergang im Schnee zu machen?
Dick eingepackt natürlich.
Die neue Jacke meiner kleinen Tochter, haben wir im Sale bei Smallable
ergattert.
Und da der Winter ja eigentlich erst angefangen hat und wohl noch ein
Weilchen dauern wird, lohnt sich ein bisschen stöbern, auf alle Fälle.

HIER werdet ihr bestimmt fündig!





Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne



Kommentare:

Dressed With Soul hat gesagt…

Danke für dieses wundervolle Rezept! Würde ich auch glatt ohne Winterspaziergang nehmen :)
Liebe Grüße, Rena
www.dressedwithsoul.com

Lorenza hat gesagt…

Beautiful!

Nicole von Bychowski hat gesagt…

Mmhh,der sieht sooooo lecker aus ;-) den werde ich auf jeden Fall nachbacken!!!!!!! Wünsche auch einen schönen verschneiten Sonntag :D

Tanja's living hat gesagt…

Oh, das klingt nach einem leckeren Kuchen!
Herzlichst
Tanja

janine von homecakelove hat gesagt…

Huhu Yvonne
Jetzt habe ich gerade einen Schokoladen Kirschkuchen aus dem Ofen geholt und dann lese ich das;)))...so einen Gugl würde ich auch gerne heute mittag verspeisen;))
Liebste Grüsse Janine

It's me hat gesagt…

Yammie!!!....❤️❤️❤️ Happy sunday Yvonne love Ria x

Erica Sta hat gesagt…

Nomen est Omen... und dieser Gugl sieht sehr, sehr verführerisch aus. Das möchte ich gerne demnächst nachbacken. Eventuell mit einem Hefeteig.

Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

Puchowa czapka hat gesagt…

Sieht seher lecker aus. Grüße Malwina
Puchowa czapka blog

Samatti hat gesagt…

Sieht gut aus, was für eine Guglhupfform hast du verwendet ?
VG

Kinderkuecheundso hat gesagt…

Oh, der sieht ja lecker aus! Ab schönsten finde ich das Foto, wo du ihn von oben zeigst!
LG
Martina

Gwendolyn Grelck hat gesagt…

Hallo!
Woher ist denn die schmale Guglhupfform? Es sieht auf dem Foto sehr schmal und hoch aus....
VG Gwen

Birgit Wilbois hat gesagt…

Hallo Yvonne. Granatapfelkerne sind super lecker und ich glaube auch sehr gesund. Wenn er so gut schmeckt wie er aussieht- Daumen hoch. LG Birgit

feuerundflammeblog.com hat gesagt…

Wow was für ein toller Kuchen! Da läuft uns das Wasser im Mund zusammen! :-D

ullatrulla hat gesagt…

Ohhh, das sieht wirklich herrlich aus. Und diese Schneelandschaft... ich habe direkt das Bedürfnis nach Ohrenwärmern und Schlittenfahren, hihi. Ein schöner Beitrag! Ich freue mich im übrigen sehr auf dein neues Buch, hihi.
Liebe Grüße,
Daniela

Hope Fray hat gesagt…

Ich liebe Tiramisu! Als Gugelhupf sieht der Klassiker aber auch zum anbeissen aus, da hattest du wirklich eine gute Idee Yvonne!
Und die Granatapfelkerne schmecken sicher nicht nur frisch auf dem Kuchen sondern passen farblich auch noch ganz wunderbar zu den schönen Winterjacken deiner Mädchen :)
Alles Liebe
hope

Benjis Photographie & Papierdesign hat gesagt…

Oh, ganz zauberhaft, liebe Yvonne!

Benjis Photographie & Papierdesign hat gesagt…

Oh, ganz zauberhaft, liebe Yvonne!

Yvonne - Frl. Klein hat gesagt…

Liebe Samatti,
das war ein Flohmarktfund.
LG
Yvonne